Feed Outdoorkurse.chhttp://www.outdoorkurse.chFeed OutdoorkurseUnknownCoachingwoche in Leonidio - Griechenlandhttp://www.outdoorkurse.ch/16584/coachingwoche-in-leonidio-griechenland/Sa 23.02.2019 - Sa 02.03.2019 <br />Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Schon seit mehreren Jahren wird in Klettermagazinen und auf Internetplattformen über das relativ neue Klettereldorado Leonidio auf der griechischen Halbinsel Peloponnes berichtet. Die südseitige Ausrichtung der Felsen macht das Gebiet zu einem idealen Wintergebiet: Von November bis Anfang April herrschen hier die besten Bedingungen um die tollen Routen in bestem Kalkstein (von plattig bis überhängend, oft mit Sintern verziert) zu geniessen. Unsere stilvolle Unterkunft, ein 4-Sterne Boutique Hotel aus dem 19. Jahrhundert mitten im malerischen Städtchen Leonidio gibt dem Urlaub eine ganz spezielle Note.Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Schon seit mehreren Jahren wird in Klettermagazinen und auf Internetplattformen über das relativ neue Klettereldorado Leonidio auf der griechischen Halbinsel Peloponnes berichtet. Die südseitige Ausrichtung der Felsen macht das Gebiet zu einem idealen Wintergebiet: Von November bis Anfang April herrschen hier die besten Bedingungen um die tollen Routen in bestem Kalkstein (von plattig bis überhängend, oft mit Sintern verziert) zu geniessen. Unsere stilvolle Unterkunft, ein 4-Sterne Boutique Hotel aus dem 19. Jahrhundert mitten im malerischen Städtchen Leonidio gibt dem Urlaub eine ganz spezielle Note.Sa 23.02.2019 - Sa 02.03.2019 <br />Peloponnes 16584Griechenland8d30fea8495ba0b37ce25c01a0a07a7d.pngHallenkurs - Taktikkurshttp://www.outdoorkurse.ch/16453/hallenkurs-taktikkurs/So 24.02.2019 <br />So 10.11.2019 <br /> Weiterkommen in der Vertikalen Du kletterst schon eine Weile in der Halle oder routiniert am Fels, aber kommst einfach nicht weiter. In diesem Kurs erhältst du nach einer individuellen Standortbestimmung Tipps von einem Profi. Schwerpunkt dieses Tages ist die Taktik, eine der vier Komponenten im Sportklettern. Durch das richtige taktische Angehen einer Route wirst du mit gleicher Kraft schwierigere Routen klettern können. Treffpunkt Anreise mit ÖV: 9:00 am Bahnhof Fribourg (Am Ausgang links am Taxi und Kurzparkplatz) Anreise mit PW: 9:10 im Bloczone bei der Anmeldung Rückreise ca. 16 Uhr ab Fribourg Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am Fels Weiterkommen in der Vertikalen Du kletterst schon eine Weile in der Halle oder routiniert am Fels, aber kommst einfach nicht weiter. In diesem Kurs erhältst du nach einer individuellen Standortbestimmung Tipps von einem Profi. Schwerpunkt dieses Tages ist die Taktik, eine der vier Komponenten im Sportklettern. Durch das richtige taktische Angehen einer Route wirst du mit gleicher Kraft schwierigere Routen klettern können. Treffpunkt Anreise mit ÖV: 9:00 am Bahnhof Fribourg (Am Ausgang links am Taxi und Kurzparkplatz) Anreise mit PW: 9:10 im Bloczone bei der Anmeldung Rückreise ca. 16 Uhr ab Fribourg Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am FelsSo 24.02.2019 <br />So 10.11.2019 <br />Fribourg16453Schweizb36631327128a8f9e1dda7e58a01fa21.pngSeiltechnik für Fortgeschrittene - Selbstrettung aus der Vertikalenhttp://www.outdoorkurse.ch/16577/seiltechnik-fuer-fortgeschrittene-selbstrettung-aus/Sa 23.03.2019 <br />Sa 22.06.2019 <br />Seil verhängt, Nachsteiger unglücklich gestürzt, beim Abseilen den nächsten Stand verpasst...! In diesem Kurs lernst du viel Nützliches damit deine Kletterabenteuer nicht zum Alptraum werden. Themen - Ablassen des Nachsteigers - Hochziehen des Nachsteigers mit Flaschenzug - Selbstaufstieg - Seilverlängerung - Abseilen mit einem VerletztenSeil verhängt, Nachsteiger unglücklich gestürzt, beim Abseilen den nächsten Stand verpasst...! In diesem Kurs lernst du viel Nützliches damit deine Kletterabenteuer nicht zum Alptraum werden. Themen - Ablassen des Nachsteigers - Hochziehen des Nachsteigers mit Flaschenzug - Selbstaufstieg - Seilverlängerung - Abseilen mit einem VerletztenSa 23.03.2019 <br />Sa 22.06.2019 <br />Biel16577Schweiz3cfa5c3cf0da807fe2c8d9251ef43d91.pngOrpierre - Für Kletterherzen paradiesischhttp://www.outdoorkurse.ch/16598/orpierre-fuer-kletterherzen-paradiesisch/Mo 25.03.2019 - Fr 29.03.2019 <br />Zum Klettern paradiesisch Das kleine Bergdörfchen Orpierre war vor 10 Jahren fast am Aussterben, als Kletternde die Felsen rund um das Dorf als Kletterparadies entdeckten. Schnell hat sich herumgesprochen, dass über 200 Routen bester Qualität zu Fuss rund um das Dorf erreichbar sind. Heute ist Orpierre immer noch das malerische Bergdörfchen, wurde aber durch die kletternden BesucherInnen wieder belebt, da diese ja auch irgendwo schlafen und essen möchten. Nicht zuletzt sorgt das geschützte Klima (weniger als 80 Niederschlagstage pro Jahr) für die Beliebtheit des Gebietes. PROGRAMM 1. Tag Gemeinsame Anreise mit Mietauto ab Bern nach Orpierre. Am Nachmittag kurzes Einklettern. 2. – 4. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren über dem Dorf. Je nach Gruppe kann auch eine Mehrseillängentour gemacht werden. Ausbildungsinhalte gemäss YOYO-Kurssystem 5. Tag Rückreise in die Schweiz. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkttaktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. ANFORDERUNGEN 4b im Vorstieg. Basiskurs, Einstiegswoche oder ähnliche Ausbildung. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. Stufe 1 und 2 eignen sich auch als...Zum Klettern paradiesisch Das kleine Bergdörfchen Orpierre war vor 10 Jahren fast am Aussterben, als Kletternde die Felsen rund um das Dorf als Kletterparadies entdeckten. Schnell hat sich herumgesprochen, dass über 200 Routen bester Qualität zu Fuss rund um das Dorf erreichbar sind. Heute ist Orpierre immer noch das malerische Bergdörfchen, wurde aber durch die kletternden BesucherInnen wieder belebt, da diese ja auch irgendwo schlafen und essen möchten. Nicht zuletzt sorgt das geschützte Klima (weniger als 80 Niederschlagstage pro Jahr) für die Beliebtheit des Gebietes. PROGRAMM 1. Tag Gemeinsame Anreise mit Mietauto ab Bern nach Orpierre. Am Nachmittag kurzes Einklettern. 2. – 4. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren über dem Dorf. Je nach Gruppe kann auch eine Mehrseillängentour gemacht werden. Ausbildungsinhalte gemäss YOYO-Kurssystem 5. Tag Rückreise in die Schweiz. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkttaktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. ANFORDERUNGEN 4b im Vorstieg. Basiskurs, Einstiegswoche oder ähnliche Ausbildung. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. Stufe 1 und 2 eignen sich auch als...Mo 25.03.2019 - Fr 29.03.2019 <br />Orpierre 16598Frankreich78179198198e10146a90fe80d1716529.jpgBasis Mehrseillängen Kurshttp://www.outdoorkurse.ch/16578/basis-mehrseillaengen-kurs/Sa 30.03.2019 <br />So 21.04.2019 <br />So 26.05.2019 <br />Do 20.06.2019 <br />Sa 31.08.2019 <br />Sa 21.09.2019 <br />Du kletterst bereits selbständig im Klettergarten, nun locken dich Klettereien in den grösseren Wänden? In unseren Basiskursen zeigen wir dir die Grundfertigkeiten, die du für alpine, gut gesicherte Mehrseillängen-Routen brauchst: Standplatz einrichten, Seil- und Sicherungstechnik, sowie Abseilen. Nach intensivem Üben der Seiltechnik am Boden wenden wir das Gelernte in einfachen 3-4 Seillängen-Routen an - immer unter fachkundiger Begleitung. In den sonnigen Wänden oberhalb von Orvin finden wir die besten Voraussetzungen, um das Klettern von Mehrseillängen zu erlernen und anzuwenden. Gutgriffiger Fels und Alpenblick inklusive!Du kletterst bereits selbständig im Klettergarten, nun locken dich Klettereien in den grösseren Wänden? In unseren Basiskursen zeigen wir dir die Grundfertigkeiten, die du für alpine, gut gesicherte Mehrseillängen-Routen brauchst: Standplatz einrichten, Seil- und Sicherungstechnik, sowie Abseilen. Nach intensivem Üben der Seiltechnik am Boden wenden wir das Gelernte in einfachen 3-4 Seillängen-Routen an - immer unter fachkundiger Begleitung. In den sonnigen Wänden oberhalb von Orvin finden wir die besten Voraussetzungen, um das Klettern von Mehrseillängen zu erlernen und anzuwenden. Gutgriffiger Fels und Alpenblick inklusive!Sa 30.03.2019 <br />So 21.04.2019 <br />So 26.05.2019 <br />Do 20.06.2019 <br />Sa 31.08.2019 <br />Sa 21.09.2019 <br />Biel16578Schweiz5d60625d2a135fcb1791ab8450ae978b.pngTrouble Shooting Kurs - Für Kletterer in Nothttp://www.outdoorkurse.ch/16601/trouble-shooting-kurs-fuer-kletterer/Sa 30.03.2019 <br />So 26.05.2019 <br />So 29.09.2019 <br />Für Kletterer in Not Auch mit der grössten Routine können sich unerwartete Problem einstellen: ein Seil, das sich beim Abziehen verhängt, ein Seilpartner der stürzt und bewusstlos ist, ein Selbstaufstieg zum verpassten Abseilstand ist nötig etc. Hand aufs Herz, wer wüsste in jeder Notsituation aus dem FF, was zu tun ist, ohne die Nerven zu verlieren? Solche Situationen können trainiert werden, damit wir nicht am Anschlag und hoffnungslos überfordert. Dieser Kurs ist die perfekte Vorbereitung auf eine sichere Saison und eignet sich auch für Könner. Für Mehrseillängen-Kletterer fast ein «must». INHALTE UND ZIELE Seilmanöver mit dem Material, das vorhanden ist, Flaschenzug, Selbstaufstieg, über Knoten abseilen, Seilverlängerung, Rückzug aus einer Route etc. ANFORDERUNGEN Basis- oder Klettergarten Kurs oder Mehrseillängen Erfahrung PREIS CHF 220.– GRUPPENGRÖSSE 3 – 8 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation. Ausbildung durch dipl. Bergführer, Gruppenmaterial und YOYO- Kursunterlagen Exklusiv: evtl. HalleneintritteFür Kletterer in Not Auch mit der grössten Routine können sich unerwartete Problem einstellen: ein Seil, das sich beim Abziehen verhängt, ein Seilpartner der stürzt und bewusstlos ist, ein Selbstaufstieg zum verpassten Abseilstand ist nötig etc. Hand aufs Herz, wer wüsste in jeder Notsituation aus dem FF, was zu tun ist, ohne die Nerven zu verlieren? Solche Situationen können trainiert werden, damit wir nicht am Anschlag und hoffnungslos überfordert. Dieser Kurs ist die perfekte Vorbereitung auf eine sichere Saison und eignet sich auch für Könner. Für Mehrseillängen-Kletterer fast ein «must». INHALTE UND ZIELE Seilmanöver mit dem Material, das vorhanden ist, Flaschenzug, Selbstaufstieg, über Knoten abseilen, Seilverlängerung, Rückzug aus einer Route etc. ANFORDERUNGEN Basis- oder Klettergarten Kurs oder Mehrseillängen Erfahrung PREIS CHF 220.– GRUPPENGRÖSSE 3 – 8 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation. Ausbildung durch dipl. Bergführer, Gruppenmaterial und YOYO- Kursunterlagen Exklusiv: evtl. HalleneintritteSa 30.03.2019 <br />So 26.05.2019 <br />So 29.09.2019 <br />Heidiland16601Schweiz47960329276e3a17bec900c2a8aa76c5.jpgKletterwoche in Finale Ligure - Gelati und Kletternhttp://www.outdoorkurse.ch/16585/kletterwoche-in-finale-ligure-gelati/So 31.03.2019 - Sa 06.04.2019 <br />So 27.10.2019 - So 03.11.2019 <br />Finale gehört mit über 2500 Routen zu den grössten und bedeutendsten Klettergebieten Europas und ist etwas vom Besten, das es gibt. Die wunderschönen Kalkwände nahe der Ligurischen Küste lassen sämtliche Kletterherzen höher schlagen: Mit ihren Sintersäulen, Löchern und Leisten bieten sie alles, was man sich erträumt. Geklettert wird entweder in Finale oder im Hinterland von Albenga, in „Oltrefinale“. Nach dem Apéro am Meer oder im charmanten, mittelalterlichen Städtchen Finalborgo geniessen wir köstliches, italienisches Essen und guten Wein in den besten Osterias. Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen "Rotpunkt" Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Finale gehört mit über 2500 Routen zu den grössten und bedeutendsten Klettergebieten Europas und ist etwas vom Besten, das es gibt. Die wunderschönen Kalkwände nahe der Ligurischen Küste lassen sämtliche Kletterherzen höher schlagen: Mit ihren Sintersäulen, Löchern und Leisten bieten sie alles, was man sich erträumt. Geklettert wird entweder in Finale oder im Hinterland von Albenga, in „Oltrefinale“. Nach dem Apéro am Meer oder im charmanten, mittelalterlichen Städtchen Finalborgo geniessen wir köstliches, italienisches Essen und guten Wein in den besten Osterias. Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen "Rotpunkt" Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!So 31.03.2019 - Sa 06.04.2019 <br />So 27.10.2019 - So 03.11.2019 <br />Finale Ligure16585Italien72bc6e6831b16d75e42f12e90941c248.pngKletterkurs http://www.outdoorkurse.ch/16570/kletterkurs/Sa 06.04.2019 <br />Sa 18.05.2019 <br />Sa 14.09.2019 <br />Region Aarau - Jurakalk vom Feinsten Du hast schon in der Halle geklettert und nun ruft der Fels? Oder du möchtest deine Kletterkenntnisse auffrischen? In unseren Einführungskursen zeigen wir dir, was du zum Klettern von Einseillängenrouten wissen musst: Durchfädeln an verschiedenen Umlenkungen, geländeabhängiges Sichern, Massnahmen bei Gewichtsunterschieden, Klettertechniken, Tipps & Tricks. Das Gelernte kannst du umgehend in den schönen Kletterrouten der ausgewählten Gebiete anwenden - immer unter fachkundiger Anleitung. Verschiedenste kleine, attraktive Sektoren ganz in der Nähe von Olten und Aarau bieten mit ihrem schönen weissen Jurafels den idealen Einstieg ins Outdootklettern.Region Aarau - Jurakalk vom Feinsten Du hast schon in der Halle geklettert und nun ruft der Fels? Oder du möchtest deine Kletterkenntnisse auffrischen? In unseren Einführungskursen zeigen wir dir, was du zum Klettern von Einseillängenrouten wissen musst: Durchfädeln an verschiedenen Umlenkungen, geländeabhängiges Sichern, Massnahmen bei Gewichtsunterschieden, Klettertechniken, Tipps & Tricks. Das Gelernte kannst du umgehend in den schönen Kletterrouten der ausgewählten Gebiete anwenden - immer unter fachkundiger Anleitung. Verschiedenste kleine, attraktive Sektoren ganz in der Nähe von Olten und Aarau bieten mit ihrem schönen weissen Jurafels den idealen Einstieg ins Outdootklettern.Sa 06.04.2019 <br />Sa 18.05.2019 <br />Sa 14.09.2019 <br />Aarau16570Schweiz55a8550e86641bf493f073aeb8e87919.pngDalmatien - Leckerbissen an der Adriahttp://www.outdoorkurse.ch/16602/dalmatien-leckerbissen-an-der-adria/Mo 15.04.2019 - So 21.04.2019 <br />Dalmatien - Leckerbissen an der Adria Omis die Stadt ist umgeben von Jahrhunderte alten Festungen. Einst hausten hier Piraten, heute ist es ein Hotspot für Touristen und Kletterer. Rein an der Zahl der Routen gemessen ist Omis das größte Klettergebiet in Kroatien. Außergewöhnlich ist auch die Vielfalt der Felsen: von grauen Platten bis zu langen Sinterklettereien, von leicht bis extrem. Hier gibt es alles, sogar Mehrseillängen­Routen mit bis zu 300 Metern Wandhöhe. Die Felsen sind schnell zu erreichen, die Zustiege kurz, und es kann das ganze Jahr durch geklettert werden. PROGRAMM 1. Tag Flug ab Zürich nach Split. Von dort mit dem Auto nach Omis, Einklettern im Klettergarten 2. – 6. Tag Wir klettern in der Gegend von Omis bis nach Markarska. 7. Tag je nach Flug evtl. noch klettern in Omis und zurück nach Zürich. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 1: du erhältst das seiltechnische Repertoire um einfache gut abgesicherte Routen zu klettern und über diese wieder abzuseilen. Stufe 2: gute Routenwahl, 3 x 3 Check, Gelände einschätzen sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten erlauben es dir selbständig länger Plaisirrouten zu klettern. ANFORDERUNGEN 5b im Vorstieg, Basiskurs, Einstiegswoche oder ähnliche Ausbildung. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. Stufe 1,...Dalmatien - Leckerbissen an der Adria Omis die Stadt ist umgeben von Jahrhunderte alten Festungen. Einst hausten hier Piraten, heute ist es ein Hotspot für Touristen und Kletterer. Rein an der Zahl der Routen gemessen ist Omis das größte Klettergebiet in Kroatien. Außergewöhnlich ist auch die Vielfalt der Felsen: von grauen Platten bis zu langen Sinterklettereien, von leicht bis extrem. Hier gibt es alles, sogar Mehrseillängen­Routen mit bis zu 300 Metern Wandhöhe. Die Felsen sind schnell zu erreichen, die Zustiege kurz, und es kann das ganze Jahr durch geklettert werden. PROGRAMM 1. Tag Flug ab Zürich nach Split. Von dort mit dem Auto nach Omis, Einklettern im Klettergarten 2. – 6. Tag Wir klettern in der Gegend von Omis bis nach Markarska. 7. Tag je nach Flug evtl. noch klettern in Omis und zurück nach Zürich. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 1: du erhältst das seiltechnische Repertoire um einfache gut abgesicherte Routen zu klettern und über diese wieder abzuseilen. Stufe 2: gute Routenwahl, 3 x 3 Check, Gelände einschätzen sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten erlauben es dir selbständig länger Plaisirrouten zu klettern. ANFORDERUNGEN 5b im Vorstieg, Basiskurs, Einstiegswoche oder ähnliche Ausbildung. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. Stufe 1,...Mo 15.04.2019 - So 21.04.2019 <br />Omis16602KroatienClean Climbing Kurshttp://www.outdoorkurse.ch/16583/clean-climbing-kurs/Mo 22.04.2019 <br />So 01.09.2019 <br />Hier zeigen wir dir, wie Keile und Friends richtig eingesetzt werden. Ideale Routen mit Rissen und Löchern erlauben es dir, das Gelernte gleich umzusetzen. Wir bieten dir viel Praxis und garantiertes Klettervergnügen!Hier zeigen wir dir, wie Keile und Friends richtig eingesetzt werden. Ideale Routen mit Rissen und Löchern erlauben es dir, das Gelernte gleich umzusetzen. Wir bieten dir viel Praxis und garantiertes Klettervergnügen!Mo 22.04.2019 <br />So 01.09.2019 <br />Biel16583Schweiz4815b3db8535798e8fd6da353e93cb76.pngMagic Wood - Bouldern im Märchenwaldhttp://www.outdoorkurse.ch/16603/magic-wood-bouldern-im-maerchenwald/So 28.04.2019 <br />Bouldern im Märchenwald Die Granitblöcke sind idyllisch gelegen mitten im Märchenwald und bieten Bouldermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden. Von diffizilen Platten bis atlethischen Überhängen ist das ganze Kletterrepertoire gefordert. Der sanfte Granit ist sehr Fingerschonend und fühlt sich sehr angenehm an. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Bewegungsschulung. Das seilfreie Training an Bodennähe ermöglicht das beste Training von Bewegungsmustern und Kletterzügen, die einem sonst unmöglich scheinen. Stufe 1: Du lernst Spotting, Mantle, dynamischen Kletterformen (Deadpoint) etc. Stufe 2: du erweiterst dein Bewegungsrepertoire mit neuen Techniken (Boosten, Sprüngen) gezielten Übungen und Videosequenzen. Stufe 3: coacht KönnerInnen, die ihr Niveau nochmals verbessern möchten. ANFORDERUNGEN Voraussetzungen sind keine nötig. Alle Teilnehmende werden entsprechend ihrem Niveau gefördert. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. Zwischen den einzelnen Kursstufen empfehlen wir eine Vertiefung des Kursinhaltes oder ev. eine Wiederholung einer Kursstufe. PREIS CHF 220.– GRUPPENGRÖSSE 4 – 8 Personen LEISTUNGEN Kosten CHF 220.-Inklusiv: Organisation, Ausbildung durch dipl. Bergführer, Bouldermatten, Gruppenmaterial und YOYO- Kursunterlagen Exklusiv: Reisekosten ab Treffpunkt ca. CHF 30.-, Zwischenverpflegung und GetränkeBouldern im Märchenwald Die Granitblöcke sind idyllisch gelegen mitten im Märchenwald und bieten Bouldermöglichkeiten in allen Schwierigkeitsgraden. Von diffizilen Platten bis atlethischen Überhängen ist das ganze Kletterrepertoire gefordert. Der sanfte Granit ist sehr Fingerschonend und fühlt sich sehr angenehm an. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Bewegungsschulung. Das seilfreie Training an Bodennähe ermöglicht das beste Training von Bewegungsmustern und Kletterzügen, die einem sonst unmöglich scheinen. Stufe 1: Du lernst Spotting, Mantle, dynamischen Kletterformen (Deadpoint) etc. Stufe 2: du erweiterst dein Bewegungsrepertoire mit neuen Techniken (Boosten, Sprüngen) gezielten Übungen und Videosequenzen. Stufe 3: coacht KönnerInnen, die ihr Niveau nochmals verbessern möchten. ANFORDERUNGEN Voraussetzungen sind keine nötig. Alle Teilnehmende werden entsprechend ihrem Niveau gefördert. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. Zwischen den einzelnen Kursstufen empfehlen wir eine Vertiefung des Kursinhaltes oder ev. eine Wiederholung einer Kursstufe. PREIS CHF 220.– GRUPPENGRÖSSE 4 – 8 Personen LEISTUNGEN Kosten CHF 220.-Inklusiv: Organisation, Ausbildung durch dipl. Bergführer, Bouldermatten, Gruppenmaterial und YOYO- Kursunterlagen Exklusiv: Reisekosten ab Treffpunkt ca. CHF 30.-, Zwischenverpflegung und GetränkeSo 28.04.2019 <br />Averstal16603SchweizCoachingwoche - Finale & Oltre Finalehttp://www.outdoorkurse.ch/16586/coachingwoche-finale-oltre-finale/So 28.04.2019 - Sa 04.05.2019 <br />So 22.09.2019 - Sa 28.09.2019 <br />So 29.09.2019 - Sa 05.10.2019 <br /> Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Finale gehört mit über 2500 Routen zu den grössten und bedeutendsten Klettergebieten Europas und ist etwas vom Besten. Die wunderschönen Kalkwände nahe der Ligurischen Küste eignen sich hervorragend, um an der Sturzgrenze zu klettern. Mit den unzähligen Sintersäulen, Löchern und Leisten bietet dieses weitläufige Klettermekka alles, was man sich für einen Coachingkurs erträumt. Geklettert wird entweder in Finale oder im Hinterland von Albenga, „Oltrefinale“ genannt. Nach dem Apéro am Meer oder im charmanten, mittelalterlichen Städtchen Finalborgo geniessen wir köstliches, italienisches Essen und guten Wein in den besten Osterias und natürlich werden wir die berühmten Gelatis auch kosten...:-) Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Finale gehört mit über 2500 Routen zu den grössten und bedeutendsten Klettergebieten Europas und ist etwas vom Besten. Die wunderschönen Kalkwände nahe der Ligurischen Küste eignen sich hervorragend, um an der Sturzgrenze zu klettern. Mit den unzähligen Sintersäulen, Löchern und Leisten bietet dieses weitläufige Klettermekka alles, was man sich für einen Coachingkurs erträumt. Geklettert wird entweder in Finale oder im Hinterland von Albenga, „Oltrefinale“ genannt. Nach dem Apéro am Meer oder im charmanten, mittelalterlichen Städtchen Finalborgo geniessen wir köstliches, italienisches Essen und guten Wein in den besten Osterias und natürlich werden wir die berühmten Gelatis auch kosten...:-)So 28.04.2019 - Sa 04.05.2019 <br />So 22.09.2019 - Sa 28.09.2019 <br />So 29.09.2019 - Sa 05.10.2019 <br />Finale Ligure16586Italien01085742d16c9bda66bd04c5036c77be.pngKletterwoche in Buis les Baronnies http://www.outdoorkurse.ch/16587/kletterwoche-in-buis-les-baronnies/So 05.05.2019 - Sa 11.05.2019 <br />So 06.10.2019 - Sa 12.10.2019 <br />Die Provence ist bekannt für sonnige Tage, weitläufige Landschaften, Rosmarin, Thymian und exzellenten Wein. Nicht umsonst reifen in dieser Gegend gehaltvolle Weinsorten, in denen die Wärme und Sonne spürbar ist. Aber das Beste sind die fantastischen Klettergebiete! In den umliegenden Hügellandschaften, rund um das typisches Städtchen Buis les Baronnies, finden wir zahlreiche interessanten Klettergärten mit einer Vielzahl an bestens abgesicherten Routen in schönem Kalk. Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Die Provence ist bekannt für sonnige Tage, weitläufige Landschaften, Rosmarin, Thymian und exzellenten Wein. Nicht umsonst reifen in dieser Gegend gehaltvolle Weinsorten, in denen die Wärme und Sonne spürbar ist. Aber das Beste sind die fantastischen Klettergebiete! In den umliegenden Hügellandschaften, rund um das typisches Städtchen Buis les Baronnies, finden wir zahlreiche interessanten Klettergärten mit einer Vielzahl an bestens abgesicherten Routen in schönem Kalk. Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!So 05.05.2019 - Sa 11.05.2019 <br />So 06.10.2019 - Sa 12.10.2019 <br />Provence16587Frankreich0b5e2aab1ae5d5709db6c34b4e82f3ba.pngTechnikkurs - Outdoorhttp://www.outdoorkurse.ch/16574/technikkurs-outdoor/So 19.05.2019 <br />Sa 20.07.2019 <br />Sa 14.09.2019 <br />Ziel des Techniktrainings ist es effizient und ökonomisch zu klettern. Nach diesem Kurs kennst du deine Stärken und Schwächen und lernst Technikübungen kennen, die dich in deinem Kletterniveau weiterbringen. Themen: - Festigen der Standartbewegung - Körperspannung aufbauen - Fussarbeit präzisieren - Visualisieren der Kletterbewegungen - Richtig greifenZiel des Techniktrainings ist es effizient und ökonomisch zu klettern. Nach diesem Kurs kennst du deine Stärken und Schwächen und lernst Technikübungen kennen, die dich in deinem Kletterniveau weiterbringen. Themen: - Festigen der Standartbewegung - Körperspannung aufbauen - Fussarbeit präzisieren - Visualisieren der Kletterbewegungen - Richtig greifenSo 19.05.2019 <br />Sa 20.07.2019 <br />Sa 14.09.2019 <br />Fribourg16574Schweizdaedfed575bdfe608df91d55723b6e74.pngVerdon - der Grand Canyon von Frankreichhttp://www.outdoorkurse.ch/16579/verdon-der-grand-canyon-von/So 19.05.2019 - Sa 25.05.2019 <br />Jeder Kletterer und jede Kletterin hat schon einmal von dieser eindrücklichen und imposanten Schlucht gehört, in der sich der Fluss Verdon über 500 Meter in den Fels eingegraben hat. Die über hundert gut abgesicherten Routen mit bester Felsqualität werden meistens von oben angegangen; ein paar Meter vom Parkplatz entfernt stellen wir uns an die Kante der Schlucht und beginnen mit dem atemberaubenden Abseilen, um danach die imposante Wand wieder hochzuklettern.Jeder Kletterer und jede Kletterin hat schon einmal von dieser eindrücklichen und imposanten Schlucht gehört, in der sich der Fluss Verdon über 500 Meter in den Fels eingegraben hat. Die über hundert gut abgesicherten Routen mit bester Felsqualität werden meistens von oben angegangen; ein paar Meter vom Parkplatz entfernt stellen wir uns an die Kante der Schlucht und beginnen mit dem atemberaubenden Abseilen, um danach die imposante Wand wieder hochzuklettern.So 19.05.2019 - Sa 25.05.2019 <br />La Palud16579Frankreichce4fb508445a89f8f1d22ed1578a8ec5.pngGorge de la Jonte und Gorge du Tarn - Heru’s Favorithttp://www.outdoorkurse.ch/16580/gorge-de-la-jonte-und-gorge/So 19.05.2019 - Sa 25.05.2019 <br />Mitten in den Cevennen im Südwesten von Frankreich, eingebettet in eine herrliche Landschaft, befinden sich die fantastischen Klettergebiete Gorges du Tarn und Gorges de la Jonte. Die zahlreichen Klettergärten bieten sehr abwechslungsreiche Klettereien in exzellentem Fels. Eindrücklich sind die Mehrseillängentouren in der Gorge de la Jonte, wo wir an den imposanten Felstürmen klettern, während hoch über uns die berühmten Mönchs- und Gänsegeier ihre Kreise ziehen.Mitten in den Cevennen im Südwesten von Frankreich, eingebettet in eine herrliche Landschaft, befinden sich die fantastischen Klettergebiete Gorges du Tarn und Gorges de la Jonte. Die zahlreichen Klettergärten bieten sehr abwechslungsreiche Klettereien in exzellentem Fels. Eindrücklich sind die Mehrseillängentouren in der Gorge de la Jonte, wo wir an den imposanten Felstürmen klettern, während hoch über uns die berühmten Mönchs- und Gänsegeier ihre Kreise ziehen.So 19.05.2019 - Sa 25.05.2019 <br />Cevennen16580Frankreichd5625404bfc86af02891375f2919145c.pngCoachingwoche Gorge du Tarnhttp://www.outdoorkurse.ch/16588/coachingwoche-gorge-du-tarn/So 19.05.2019 - Sa 25.05.2019 <br />Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Mitten in den Cevennen im Südwesten von Frankreich, eingebettet in eine herrliche Landschaft, befindet sich dieses fantastische Klettergebiet. Die zahlreichen Klettergärten bieten sehr abwechslungsreiche Klettereien in exzellentem Fels und in jedem Schwierigkeitsgrad – ideale Voraussetzungen, um ein Projekt zu klettern und dabei gecoacht zu werden.Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Mitten in den Cevennen im Südwesten von Frankreich, eingebettet in eine herrliche Landschaft, befindet sich dieses fantastische Klettergebiet. Die zahlreichen Klettergärten bieten sehr abwechslungsreiche Klettereien in exzellentem Fels und in jedem Schwierigkeitsgrad – ideale Voraussetzungen, um ein Projekt zu klettern und dabei gecoacht zu werden.So 19.05.2019 - Sa 25.05.2019 <br />Cevennen16588Frankreichdd9d97e64f783cec3828af5bd00762eb.pngFontainebleau - Das Boulder-Mekka schlechtin!http://www.outdoorkurse.ch/16604/fontainebleau-das-boulder-mekka-schlechtin-/Do 30.05.2019 - So 02.06.2019 <br />Do 31.10.2019 - So 03.11.2019 <br />Fontainebleau, 80 km südöstlich von Paris, ist wohl weltweit das bekannteste Boulderzentrum. So weit das Auge reicht liegen teils auf Sand bizarr geformte Sandsteinblöcke und bieten Probleme in jedem Schwierigkeitsgrad. Die Boulderprobleme sind mit Farben gekennzeichnet, von gelb (geht gut) bis schwarz (geht meistens nicht so gut) und es ergeben sich jeweils ganze Parcours, in ähnlicher Schwierigkeit. Das Bouldern hat in «Bleau» eine lange Tradition und ist so zum internationalen Treffpunkt geworden. Die Umgebung hat etwas Magisches – wer einmal hier war, kommt immer wieder! Programm: 1. Tag Gemeinsame Anreise ab Treffpunkt in der Schweiz. Am Nachmittag bleibt noch Zeit zum Klettern. 2. – 3. Tag Bouldern in den verschiedenen Gebieten im Wald von Fontainebleau mit Techniktraining und Coaching. 4. Tag Nachdem wir uns am Morgen ausgepowert und die Finger wundgeklettert haben, geht es wieder heimwärts. Kursziel: Bewegungsschulung. Das seilfreie Training an Bodennähe ermöglicht das beste Training von Bewegungsmustern und Kletterzügen, die einem sonst unmöglich scheinen. Stufe 1: Du lernst Spotting, Mantle, dynamischen Kletterformen (Deadpoint) etc. Stufe 2: du erweiterst dein Bewegungsrepertoire mit neuen Techniken (Boosten, Sprüngen) gezielten Übungen und Videosequenzen. Stufe 3: coacht KönnerInnen, die ihr Niveau nochmals verbessern möchten. ANFORDERUNGEN Voraussetzungen sind keine nötig. Alle Teilnehmenden werden entsprechend...Fontainebleau, 80 km südöstlich von Paris, ist wohl weltweit das bekannteste Boulderzentrum. So weit das Auge reicht liegen teils auf Sand bizarr geformte Sandsteinblöcke und bieten Probleme in jedem Schwierigkeitsgrad. Die Boulderprobleme sind mit Farben gekennzeichnet, von gelb (geht gut) bis schwarz (geht meistens nicht so gut) und es ergeben sich jeweils ganze Parcours, in ähnlicher Schwierigkeit. Das Bouldern hat in «Bleau» eine lange Tradition und ist so zum internationalen Treffpunkt geworden. Die Umgebung hat etwas Magisches – wer einmal hier war, kommt immer wieder! Programm: 1. Tag Gemeinsame Anreise ab Treffpunkt in der Schweiz. Am Nachmittag bleibt noch Zeit zum Klettern. 2. – 3. Tag Bouldern in den verschiedenen Gebieten im Wald von Fontainebleau mit Techniktraining und Coaching. 4. Tag Nachdem wir uns am Morgen ausgepowert und die Finger wundgeklettert haben, geht es wieder heimwärts. Kursziel: Bewegungsschulung. Das seilfreie Training an Bodennähe ermöglicht das beste Training von Bewegungsmustern und Kletterzügen, die einem sonst unmöglich scheinen. Stufe 1: Du lernst Spotting, Mantle, dynamischen Kletterformen (Deadpoint) etc. Stufe 2: du erweiterst dein Bewegungsrepertoire mit neuen Techniken (Boosten, Sprüngen) gezielten Übungen und Videosequenzen. Stufe 3: coacht KönnerInnen, die ihr Niveau nochmals verbessern möchten. ANFORDERUNGEN Voraussetzungen sind keine nötig. Alle Teilnehmenden werden entsprechend...Do 30.05.2019 - So 02.06.2019 <br />Do 31.10.2019 - So 03.11.2019 <br />Fontainebleau16604Frankreicha69d2b97f25f46a0425bbe6e01b2094e.jpgTechniktraining im Unterwallishttp://www.outdoorkurse.ch/16576/techniktraining-im-unterwallis/Sa 08.06.2019 - Mo 10.06.2019 <br />Viel Sonne, mildes Klima und guter Fels - umgeben von Weinreben - laden hier zum Klettern ein. In den Klettergärten rund um Aigle haben wir eine grosse Auswahl an abwechslungsreichen Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der Verbesserung der klettertechnischen sowie konditionellen Fähigkeiten.Viel Sonne, mildes Klima und guter Fels - umgeben von Weinreben - laden hier zum Klettern ein. In den Klettergärten rund um Aigle haben wir eine grosse Auswahl an abwechslungsreichen Routen in allen Schwierigkeitsgraden. Der Schwerpunkt des Kurses liegt in der Verbesserung der klettertechnischen sowie konditionellen Fähigkeiten.Sa 08.06.2019 - Mo 10.06.2019 <br />Martigny16576Schweiz5e69dcc5fc26be05a5f10f1e0f0ac003.pngCoachingwoche - Val Durancehttp://www.outdoorkurse.ch/16589/coachingwoche-val-durance/Sa 08.06.2019 - Fr 14.06.2019 <br />Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Die Gegend um Briançon bietet mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Geklettert wird an hervorragenden Kalk-, Gneis- oder Granitwänden. Hier finden wir beste Voraussetzungen um am Limit zu klettern und abends lassen wir uns von den französischen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen.Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Die Gegend um Briançon bietet mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Geklettert wird an hervorragenden Kalk-, Gneis- oder Granitwänden. Hier finden wir beste Voraussetzungen um am Limit zu klettern und abends lassen wir uns von den französischen Spezialitäten kulinarisch verwöhnen.Sa 08.06.2019 - Fr 14.06.2019 <br /> Briançon16589Frankreich7faaf8c7264d2a40a926b9f57589d232.pngBasis Mehrseillängen Kurshttp://www.outdoorkurse.ch/16581/basis-mehrseillaengen-kurs/Sa 15.06.2019 <br />Sa 06.07.2019 <br />Sa 03.08.2019 <br />Du kletterst bereits selbständig im Klettergarten, nun locken dich Klettereien in den grösseren Wänden? In unseren Basiskursen zeigen wir dir die Grundfertigkeiten, die du für alpine, gut gesicherte Mehrseillängen-Routen brauchst: Standplatz einrichten, Seil- und Sicherungstechnik, sowie Abseilen. Nach intensivem Üben der Seiltechnik am Boden wenden wir das Gelernte in einfachen Routen an - immer unter fachkundiger Begleitung. Oberhalb des Greyerzersees liegt das speziell für Kletterkurse erschlossene Gebiet Pont-la-Ville. Es ist von Fribourg aus schnell erreichbar und mit den gut abgesicherten Routen der ideale Ort für unsere Tageskurse.Du kletterst bereits selbständig im Klettergarten, nun locken dich Klettereien in den grösseren Wänden? In unseren Basiskursen zeigen wir dir die Grundfertigkeiten, die du für alpine, gut gesicherte Mehrseillängen-Routen brauchst: Standplatz einrichten, Seil- und Sicherungstechnik, sowie Abseilen. Nach intensivem Üben der Seiltechnik am Boden wenden wir das Gelernte in einfachen Routen an - immer unter fachkundiger Begleitung. Oberhalb des Greyerzersees liegt das speziell für Kletterkurse erschlossene Gebiet Pont-la-Ville. Es ist von Fribourg aus schnell erreichbar und mit den gut abgesicherten Routen der ideale Ort für unsere Tageskurse.Sa 15.06.2019 <br />Sa 06.07.2019 <br />Sa 03.08.2019 <br />Fribourg16581Schweizb6816a8fab3f6b43d95253e403a002a7.pngKletterkurshttp://www.outdoorkurse.ch/16571/kletterkurs/So 16.06.2019 <br />So 07.07.2019 <br />So 04.08.2019 <br />Sa 31.08.2019 <br />Greyerzerland - der Geheimtipp Du hast schon in der Halle geklettert und nun ruft der Fels? Oder du möchtest deine Kletterkenntnisse auffrischen? In unseren Einführungskursen zeigen wir dir, was du zum Klettern von Einseillängenrouten wissen musst: Durchfädeln an verschiedenen Umlenkungen, geländeabhängiges Sichern, Massnahmen bei Gewichtsunterschieden, Klettertechnik, Tipps & Tricks. Das Gelernte kannst du umgehend in den schönen Kletterrouten der ausgewählten Gebiete anwenden - immer unter fachkundiger Anleitung. Oberhalb des Greyerzersees liegt das speziell für Kletterkurse erschlossene Gebiet Pont-la-Ville. Es ist von Fribourg aus schnell erreichbar und mit der grossen Auswahl an technischen, gut abgesicherten Routen der ideale Ort für unsere Tageskurse.Greyerzerland - der Geheimtipp Du hast schon in der Halle geklettert und nun ruft der Fels? Oder du möchtest deine Kletterkenntnisse auffrischen? In unseren Einführungskursen zeigen wir dir, was du zum Klettern von Einseillängenrouten wissen musst: Durchfädeln an verschiedenen Umlenkungen, geländeabhängiges Sichern, Massnahmen bei Gewichtsunterschieden, Klettertechnik, Tipps & Tricks. Das Gelernte kannst du umgehend in den schönen Kletterrouten der ausgewählten Gebiete anwenden - immer unter fachkundiger Anleitung. Oberhalb des Greyerzersees liegt das speziell für Kletterkurse erschlossene Gebiet Pont-la-Ville. Es ist von Fribourg aus schnell erreichbar und mit der grossen Auswahl an technischen, gut abgesicherten Routen der ideale Ort für unsere Tageskurse.So 16.06.2019 <br />So 07.07.2019 <br />So 04.08.2019 <br />Sa 31.08.2019 <br />Fribourg16571Schweizb08bc32015af631eab3adce4b9dd36d0.pngTechnikkurs - Outdoorhttp://www.outdoorkurse.ch/16575/technikkurs-outdoor/Sa 29.06.2019 <br />Sa 17.08.2019 <br />Ziel des Techniktrainings ist es effizient und ökonomisch zu klettern. Nach diesem Kurs kennst du deine Stärken und Schwächen und lernst Technikübungen kennen, die dich in deinem Kletterniveau weiterbringen. Themen: - Festigen der Standartbewegung - Körperspannung aufbauen - Fussarbeit präzisieren - Visualisieren der Kletterbewegungen - Richtig greifenZiel des Techniktrainings ist es effizient und ökonomisch zu klettern. Nach diesem Kurs kennst du deine Stärken und Schwächen und lernst Technikübungen kennen, die dich in deinem Kletterniveau weiterbringen. Themen: - Festigen der Standartbewegung - Körperspannung aufbauen - Fussarbeit präzisieren - Visualisieren der Kletterbewegungen - Richtig greifenSa 29.06.2019 <br />Sa 17.08.2019 <br />Aarau16575Schweiz90f338861de8632d9d723e22c6882cfa.pngCoachingkurs - Gastlosenhttp://www.outdoorkurse.ch/16596/coachingkurs-gastlosen/Sa 29.06.2019 - So 30.06.2019 <br />Sa 13.07.2019 - So 14.07.2019 <br />Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. In den Gastlosen finden wir eine grosse Auswahl an unterschiedlichsten Klettereien: Steile, athletische Henkeltouren bis hin zu technisch anspruchsvollen Routen die eine gute Fusstechnik abverlangen - und dies in einer fantastischen Voralpenregion.Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. In den Gastlosen finden wir eine grosse Auswahl an unterschiedlichsten Klettereien: Steile, athletische Henkeltouren bis hin zu technisch anspruchsvollen Routen die eine gute Fusstechnik abverlangen - und dies in einer fantastischen Voralpenregion.Sa 29.06.2019 - So 30.06.2019 <br />Sa 13.07.2019 - So 14.07.2019 <br />Fribourg16596Schweizab208f3b794414949f2bb09b9f17579c.pngLofoten - Climbing mit der Mitternachtssonnehttp://www.outdoorkurse.ch/16605/lofoten-climbing-mit-der-mitternachtssonne/So 30.06.2019 - So 07.07.2019 <br />Mitternachtssonne im Granitparadies Die Inselgruppe der Lofoten im Norden Norwegens ist für Granitliebhaber der ultimative Geheimtipp. Der Fels ist von bester, solider Qualität, die Gegend unberührt und doch gut erschlossen. Zahlreiche Routen und Mehrseillängentouren laden zum selber absichern ein. Die grosse Auswahl an Rissen lassen jedes Clean Climbing Herz höher schlagen. Die Klettereien sind in Meeresnähe mit kurzen Zustiegen. Das Ambiente ist mit der Mitternachtssonne einmalig, auch um Mitternacht ist es taghell. Das perfekte Programm wird abgerundet mit frischem Fisch. Programm 1. Tag Anreise per Flug nach Oslo/Evenes. Wir erreichen vom Festland die Inselgruppe der Lofoten. Die Reise führt uns durch eine magische Fijordlandschaft, die Inseln sind mit Brücken und Tunnels verbunden. Via Svolvaer gelangen wir nach ca. 3 Stunden mit dem Mietauto zu unserem Ausgangspunkt Henningsvear. Das traditionelle, urchige Fischerdorf ist sozusagen auf dem türkisfarbenen Atlantik gebaut, dahinter türmen sich unsere Granitfelsen auf. 2. – 7. Tag Ausbildung und Anwendungstouren rund um Henningsvear. Wir klettern in der Umgebung der bis 600 Meter hohen Grantiwänden und in den Klettergärten direkt am Meer. Wir sichern praktisch alles selber ab – in diesen 6 Tagen siehst du kaum einen Bohrhaken ausser Abseilstände. Fest auf dem Programm steht der Klassiker Svlovaergeita – der...Mitternachtssonne im Granitparadies Die Inselgruppe der Lofoten im Norden Norwegens ist für Granitliebhaber der ultimative Geheimtipp. Der Fels ist von bester, solider Qualität, die Gegend unberührt und doch gut erschlossen. Zahlreiche Routen und Mehrseillängentouren laden zum selber absichern ein. Die grosse Auswahl an Rissen lassen jedes Clean Climbing Herz höher schlagen. Die Klettereien sind in Meeresnähe mit kurzen Zustiegen. Das Ambiente ist mit der Mitternachtssonne einmalig, auch um Mitternacht ist es taghell. Das perfekte Programm wird abgerundet mit frischem Fisch. Programm 1. Tag Anreise per Flug nach Oslo/Evenes. Wir erreichen vom Festland die Inselgruppe der Lofoten. Die Reise führt uns durch eine magische Fijordlandschaft, die Inseln sind mit Brücken und Tunnels verbunden. Via Svolvaer gelangen wir nach ca. 3 Stunden mit dem Mietauto zu unserem Ausgangspunkt Henningsvear. Das traditionelle, urchige Fischerdorf ist sozusagen auf dem türkisfarbenen Atlantik gebaut, dahinter türmen sich unsere Granitfelsen auf. 2. – 7. Tag Ausbildung und Anwendungstouren rund um Henningsvear. Wir klettern in der Umgebung der bis 600 Meter hohen Grantiwänden und in den Klettergärten direkt am Meer. Wir sichern praktisch alles selber ab – in diesen 6 Tagen siehst du kaum einen Bohrhaken ausser Abseilstände. Fest auf dem Programm steht der Klassiker Svlovaergeita – der...So 30.06.2019 - So 07.07.2019 <br />Lofoten16605Norwegen5bca40741196076be6730b0c65da5610.jpgKlettern & Yoga im Val Durancehttp://www.outdoorkurse.ch/16590/klettern-yoga-im-val-durance/So 14.07.2019 - Sa 20.07.2019 <br />Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass Yoga auf verschiedensten Ebenen sehr bereichernd fürs Klettern und die Kletterer sein kann. Yoga ist ein ganzheitlicher Ansatz um Körper, Atmung und Geist in Einklang zu bringen. Yoga kann uns Mittel und Wege aufzeigen, wie wir innehalten, zu 'Sinnen' kommen können. Über das Üben auf der Matte vertiefen wir die Körperwahrnehmung, kultivieren unsere Achtsamkeit, lernen den Atem bewusst zu lenken. Das schafft Klarheit, inneren Raum und Weite! Eine Fähigkeit die uns nicht nur im Alltag unterstützt, sondern auch in der Wand hilft, unser Potenzial auszuschöpfen. Mittels diverser Yogaeinheiten (jeweils morgens und abends) legen wir den Fokus auf ganz bestimmte Themen wie Achtsamkeit, Atmung, Balance und Gleichgewicht, Körperspannung, Beweglichkeit, Meditation sowie Regeneration & Entspannung. Kursinhalte am Fels: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Kursinhalte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter! Die Gegend um Briançon bietet mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Geklettert wird an hervorragenden Kalk-,...Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass Yoga auf verschiedensten Ebenen sehr bereichernd fürs Klettern und die Kletterer sein kann. Yoga ist ein ganzheitlicher Ansatz um Körper, Atmung und Geist in Einklang zu bringen. Yoga kann uns Mittel und Wege aufzeigen, wie wir innehalten, zu 'Sinnen' kommen können. Über das Üben auf der Matte vertiefen wir die Körperwahrnehmung, kultivieren unsere Achtsamkeit, lernen den Atem bewusst zu lenken. Das schafft Klarheit, inneren Raum und Weite! Eine Fähigkeit die uns nicht nur im Alltag unterstützt, sondern auch in der Wand hilft, unser Potenzial auszuschöpfen. Mittels diverser Yogaeinheiten (jeweils morgens und abends) legen wir den Fokus auf ganz bestimmte Themen wie Achtsamkeit, Atmung, Balance und Gleichgewicht, Körperspannung, Beweglichkeit, Meditation sowie Regeneration & Entspannung. Kursinhalte am Fels: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Kursinhalte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter! Die Gegend um Briançon bietet mehr als 300 Sonnentage im Jahr. Geklettert wird an hervorragenden Kalk-,...So 14.07.2019 - Sa 20.07.2019 <br />Briançon 16590Frankreich6dabcfc3f891adb3f136c696bd692913.pngSchnupperkurs - Klettern http://www.outdoorkurse.ch/16572/schnupperkurs-klettern/So 21.07.2019 <br />Klettertag im Greyerzerland Schnuppern in der Vertikalen Entdecke die herrliche Sportart Klettern. Wir bieten dir eine solide Einführung in grundlegende Kletter- und Sicherungstechniken, wobei Spass und Faszination garantiert sind.Klettertag im Greyerzerland Schnuppern in der Vertikalen Entdecke die herrliche Sportart Klettern. Wir bieten dir eine solide Einführung in grundlegende Kletter- und Sicherungstechniken, wobei Spass und Faszination garantiert sind.So 21.07.2019 <br />Fribourg16572Schweiz09513d7ade1bef38c984a517efbb2298.pngCleanline Furka - KLettern wie die Erstbegeherhttp://www.outdoorkurse.ch/16606/cleanline-furka-klettern-wie-die/Sa 27.07.2019 - So 28.07.2019 <br />Klettern wie die Erstbegeher Der Urner Granit in der Furka ist prädestiniert für Klettern mit mobilen Sicherungsgeräten. Der Fels bietet unzählige Möglichkeiten für den intensiven Einsatz von Klemmkeilen, Friends und Zackenschlingen. Am ersten Tag wird im Klettergarten viel geübt bevor es am zweiten Tag auf die Tour geht. Gemeinsam planen wir eine Mehrseillängen Route an der wir das geübte am Sonntag möglichst clean klettern. Programm 1. Tag Ausbildung im geeigneten Klettergarten für mobile Sicherungsgeräte 2. Tag Anwendungstour im Gebiet und Heimreise Inhalt und Ziele Ausbildung: Routenfindung, praktischer Einsatz von mobilen Sicherungsgeräten wie Friends, Keile, Schlingen, Rocks und Planung einer Anwendungstour für den zweiten Tag INHALTE UND ZIELE Ausbildung: Routenfindung, praktischer Einsatz von mobilen Sicherungsgeräten wie Friends, Keile, Schlingen, Rocks und Planung einer Anwendungstour für den zweiten Tag ANFORDERUNGEN 5b/c im Vorstieg, Klettertourenkurs 1 oder Mehrseillängen-Erfahrung PREIS CHF 520.- GRUPPENGRÖSSE Kleingruppe mit 3 – 4 Personen LEISTUNGEN Organisation, Übernachtung mit Frühstück, Ausbildung durch dipl. Bergführer, Gruppenmaterial und YOYO-Kursunterlagen Exklusiv: Reisekosten ab Treffpunkt ca. CHF 10.-, Abendessen und GetränkeKlettern wie die Erstbegeher Der Urner Granit in der Furka ist prädestiniert für Klettern mit mobilen Sicherungsgeräten. Der Fels bietet unzählige Möglichkeiten für den intensiven Einsatz von Klemmkeilen, Friends und Zackenschlingen. Am ersten Tag wird im Klettergarten viel geübt bevor es am zweiten Tag auf die Tour geht. Gemeinsam planen wir eine Mehrseillängen Route an der wir das geübte am Sonntag möglichst clean klettern. Programm 1. Tag Ausbildung im geeigneten Klettergarten für mobile Sicherungsgeräte 2. Tag Anwendungstour im Gebiet und Heimreise Inhalt und Ziele Ausbildung: Routenfindung, praktischer Einsatz von mobilen Sicherungsgeräten wie Friends, Keile, Schlingen, Rocks und Planung einer Anwendungstour für den zweiten Tag INHALTE UND ZIELE Ausbildung: Routenfindung, praktischer Einsatz von mobilen Sicherungsgeräten wie Friends, Keile, Schlingen, Rocks und Planung einer Anwendungstour für den zweiten Tag ANFORDERUNGEN 5b/c im Vorstieg, Klettertourenkurs 1 oder Mehrseillängen-Erfahrung PREIS CHF 520.- GRUPPENGRÖSSE Kleingruppe mit 3 – 4 Personen LEISTUNGEN Organisation, Übernachtung mit Frühstück, Ausbildung durch dipl. Bergführer, Gruppenmaterial und YOYO-Kursunterlagen Exklusiv: Reisekosten ab Treffpunkt ca. CHF 10.-, Abendessen und GetränkeSa 27.07.2019 - So 28.07.2019 <br />Furka16606Schweiz1a3e321c8e28f6b9750f17b2b63062f5.jpgFurka Basiskurs Ausbildung Klettern Sonne Alpenhttp://www.outdoorkurse.ch/16607/furka-basiskurs-ausbildung-klettern-sonne-alpen/Sa 17.08.2019 - So 18.08.2019 <br />Granit vom Feinsten! Furkapass – die Wegscheide zum Urner Granit. Für unseren Basiskurs haben wir für euch dieses abwechslungsreiche und lohnende Gebiet ausgewählt. Der schön gelegene Klettergarten am Furkapass ist ideal, um die ersten Schritte am Fels zu machen. Im Hotel Tiefenbach werden wir von Madeleine und Hansruedi herzlich empfangen und besten bewirtet. INHALT UND ZIELE Du lernst von Grund auf alles was du zum Sicheren und selbständigen Klettern wissen musst. Seilhandhabung, Sichern, Knoten, Wissenswertes zum Material. Phasen einer Kletterbewegung, Express einhängen, Seilführung im Vorstieg etc. Nach diesem Kurs kannst du selber leichte Routen im Vorstieg klettern. PROGRAMM 1. Tag Gemeinsame Reise ab Realp auf den Furkapass, Wir machen die ersten Klettererfahrungen im Klettergarten. 2. Tag Gemeinsames Klettern im Klettergarten der Albertheimhütte INHALT UND ZIELE Nach 5 Tagen kannst du nicht nur selbständig im Vorstieg klettern sondern hast auch viel Sicherheit und Routine gewonnen. Verschiedene Klettertechniken, Taktik, Abbauen einer Route, Standplätze und Abseilen etc. Ausserdem hast du einen Einblick ins Mehrseillängenklettern erhalten. ANFORDERUNGEN Keine Voraussetzungen sind nötig. Ideal für den soliden Einstieg oder um erstmals Kletterluft zu schnuppern. PREIS CHF 1250.– GRUPPENGRÖSSE 4 – 6 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation, 4 Übernachtungen mit Frühstück, Ausbildung durch dipl. Bergführer/in, Gruppenmaterial und YOYO-...Granit vom Feinsten! Furkapass – die Wegscheide zum Urner Granit. Für unseren Basiskurs haben wir für euch dieses abwechslungsreiche und lohnende Gebiet ausgewählt. Der schön gelegene Klettergarten am Furkapass ist ideal, um die ersten Schritte am Fels zu machen. Im Hotel Tiefenbach werden wir von Madeleine und Hansruedi herzlich empfangen und besten bewirtet. INHALT UND ZIELE Du lernst von Grund auf alles was du zum Sicheren und selbständigen Klettern wissen musst. Seilhandhabung, Sichern, Knoten, Wissenswertes zum Material. Phasen einer Kletterbewegung, Express einhängen, Seilführung im Vorstieg etc. Nach diesem Kurs kannst du selber leichte Routen im Vorstieg klettern. PROGRAMM 1. Tag Gemeinsame Reise ab Realp auf den Furkapass, Wir machen die ersten Klettererfahrungen im Klettergarten. 2. Tag Gemeinsames Klettern im Klettergarten der Albertheimhütte INHALT UND ZIELE Nach 5 Tagen kannst du nicht nur selbständig im Vorstieg klettern sondern hast auch viel Sicherheit und Routine gewonnen. Verschiedene Klettertechniken, Taktik, Abbauen einer Route, Standplätze und Abseilen etc. Ausserdem hast du einen Einblick ins Mehrseillängenklettern erhalten. ANFORDERUNGEN Keine Voraussetzungen sind nötig. Ideal für den soliden Einstieg oder um erstmals Kletterluft zu schnuppern. PREIS CHF 1250.– GRUPPENGRÖSSE 4 – 6 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation, 4 Übernachtungen mit Frühstück, Ausbildung durch dipl. Bergführer/in, Gruppenmaterial und YOYO-...Sa 17.08.2019 - So 18.08.2019 <br />Furkapass16607Schweiz3e4f77e623d3fd479d263136e317b3a3.jpgFurka Einstiegswoche - Perfekter Einstieg in die Welt des Kletternshttp://www.outdoorkurse.ch/16608/furka-einstiegswoche-perfekter-einstieg-in/Mo 19.08.2019 - Fr 23.08.2019 <br />Highlights garantiert! Furkapass – die Wegscheide zum Urner Granit. Für unsere Einstiegswoche haben wir für euch dieses abwechslungsreiche und lohnende Gebiet ausgewählt. Die Kletterei an den Wandfussplatten ist ideal, um die ersten Schritte am Fels zu machen. Weiter oben warten Gratklettereien und imposante Wandfluchten auf euch. Wir beginnen mit kurzen Klettergartenrouten und tasten uns nach und nach an die Mehrseillängentouren der Region heran. Im Hotel Tiefenbach werden wir von Madeleine und Hansruedi herzlich empfangen und besten bewirtet. Die Einstiegswoche ist eine Kombination aus Basiskurs Outdoor, Klettergarten Stufe 1 und Klettertouren Stufe 1 INHALT UND ZIELE Nach 5 Tagen kannst du nicht nur selbständig im Vorstieg klettern sondern hast auch viel Sicherheit und Routine gewonnen. Verschiedene Klettertechniken, Taktik, Abbauen einer Route, Standplätze und Abseilen etc. Ausserdem hast du einen Einblick ins Mehrseillängenklettern erhalten. PROGRAMM 1. Tag Gemeinsame Reise ab Andermatt auf den Furkapass, Beziehen der Unterkunft, Erlernen der Basics im Klettergarten am Furkapass. 2. – 4. Tag Ausbildung gemäss YOYO-Kurssystem im Furkagebiet. 5. Tag Anwendungstour, z.B. aufs kleine Bielenhorn, Route «Schildkrötligrat». Anschliessend Heimreise.Highlights garantiert! Furkapass – die Wegscheide zum Urner Granit. Für unsere Einstiegswoche haben wir für euch dieses abwechslungsreiche und lohnende Gebiet ausgewählt. Die Kletterei an den Wandfussplatten ist ideal, um die ersten Schritte am Fels zu machen. Weiter oben warten Gratklettereien und imposante Wandfluchten auf euch. Wir beginnen mit kurzen Klettergartenrouten und tasten uns nach und nach an die Mehrseillängentouren der Region heran. Im Hotel Tiefenbach werden wir von Madeleine und Hansruedi herzlich empfangen und besten bewirtet. Die Einstiegswoche ist eine Kombination aus Basiskurs Outdoor, Klettergarten Stufe 1 und Klettertouren Stufe 1 INHALT UND ZIELE Nach 5 Tagen kannst du nicht nur selbständig im Vorstieg klettern sondern hast auch viel Sicherheit und Routine gewonnen. Verschiedene Klettertechniken, Taktik, Abbauen einer Route, Standplätze und Abseilen etc. Ausserdem hast du einen Einblick ins Mehrseillängenklettern erhalten. PROGRAMM 1. Tag Gemeinsame Reise ab Andermatt auf den Furkapass, Beziehen der Unterkunft, Erlernen der Basics im Klettergarten am Furkapass. 2. – 4. Tag Ausbildung gemäss YOYO-Kurssystem im Furkagebiet. 5. Tag Anwendungstour, z.B. aufs kleine Bielenhorn, Route «Schildkrötligrat». Anschliessend Heimreise.Mo 19.08.2019 - Fr 23.08.2019 <br />Furkapass16608Schweiz05ab377569d66caa6a4e663df743a31a.jpgMehrseillängentouren im Nationalpark Écrinshttp://www.outdoorkurse.ch/16582/mehrseillaengentouren-im-nationalpark-crins/Mi 11.09.2019 - So 15.09.2019 <br />Die Gegend rund um Briançon bietet eine Vielzahl von fantastischen und eindrücklichen Mehrseillängentouren. Vor unserer zentral gelegenen und gemütlichen Unterkunft haben wir eine grosse Auswahl an spektakulären Mehrseillängen zur Verfügung, sei es im Granit oder im besten Hochgebirgskalk.Die Gegend rund um Briançon bietet eine Vielzahl von fantastischen und eindrücklichen Mehrseillängentouren. Vor unserer zentral gelegenen und gemütlichen Unterkunft haben wir eine grosse Auswahl an spektakulären Mehrseillängen zur Verfügung, sei es im Granit oder im besten Hochgebirgskalk.Mi 11.09.2019 - So 15.09.2019 <br />Briancon16582Frankreich24f82f50f4816fb9b91c6c6671f64f0a.pngFinale - Gelati und Lochklettereienhttp://www.outdoorkurse.ch/16609/finale-gelati-und-lochklettereien/So 15.09.2019 - Fr 20.09.2019 <br />Gelati und Lochklettereien Finale liegt an der ligurischen Küste zwischen Genua und Ventimiglia. Die Lage am Meer und die relativ kurze Anreise machen das Gebiet zu einem klettertouristischen Klassiker. Der Fels ist wie Don Corleone nach einem Mordanschlag: unglaublich löchrig, dafür meist eher steil, so dass eine gute Auswahl an Routen erst ab dem 5.Schwierigkeitsgrad zu haben ist. Dann aber ist das Potenzial mit über 2500 Routen gewaltig, sodass wir je nach Sonneneinstrahlung und Temperatur viele Optionen offen haben. Im so genannten „oltre“ Finale hat sich in den letzten Jahren viel getan. Auch hier gibt’s Routen in Hülle und Fülle. Nach einem erfolgreichen Klettertag geniessen wir das „dolce far niente“ mit köstlichen italienischem Essen und gutem Wein. Programm 1. Tag Gemeinsame Reise mit Minibus nach Finale, Ausbildung im Klettergarten 2. und 5. Tag Klettern und Ausbildung in den schönsten Klettergärten in Finale und oltre Finale 6. Tag Klettern bis um mittags, Heimreise AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 2: du lernst Rotpunkttaktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. ANFORDERUNGEN 5b/c im Vorstieg, Klettergarten 1 empfohlen PREIS CHF 1250.– GRUPPENGRÖSSE 4 –...Gelati und Lochklettereien Finale liegt an der ligurischen Küste zwischen Genua und Ventimiglia. Die Lage am Meer und die relativ kurze Anreise machen das Gebiet zu einem klettertouristischen Klassiker. Der Fels ist wie Don Corleone nach einem Mordanschlag: unglaublich löchrig, dafür meist eher steil, so dass eine gute Auswahl an Routen erst ab dem 5.Schwierigkeitsgrad zu haben ist. Dann aber ist das Potenzial mit über 2500 Routen gewaltig, sodass wir je nach Sonneneinstrahlung und Temperatur viele Optionen offen haben. Im so genannten „oltre“ Finale hat sich in den letzten Jahren viel getan. Auch hier gibt’s Routen in Hülle und Fülle. Nach einem erfolgreichen Klettertag geniessen wir das „dolce far niente“ mit köstlichen italienischem Essen und gutem Wein. Programm 1. Tag Gemeinsame Reise mit Minibus nach Finale, Ausbildung im Klettergarten 2. und 5. Tag Klettern und Ausbildung in den schönsten Klettergärten in Finale und oltre Finale 6. Tag Klettern bis um mittags, Heimreise AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 2: du lernst Rotpunkttaktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. ANFORDERUNGEN 5b/c im Vorstieg, Klettergarten 1 empfohlen PREIS CHF 1250.– GRUPPENGRÖSSE 4 –...So 15.09.2019 - Fr 20.09.2019 <br />Finale Ligure16609Italien7727dda1c4ada988640804f184673f25.jpgKletterferien in Kroatienhttp://www.outdoorkurse.ch/16591/kletterferien-in-kroatien/Sa 12.10.2019 - Sa 19.10.2019 <br />Für Kletterferien am Meer bietet sich die Kroatische Insel Hvar richtiggehend an. Mit 70 km ist sie die längste und mit über 300 Sonnentagen die sonnenreichste Adria-Insel. In mehreren renommierten Reiseführern gilt Hvar gar als eine der 7 schönsten Inseln weltweit. Türkisfarbenes Meer, Olivenhaine, Lavendelfelder, die malerische Altstadt von Hvar und natürlich die Klettergebiete der Insel, die zum Teil direkt am Meer liegen und fantastische Routen in allen Schwierigkeitsgraden bieten – was will man mehr? Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Für Kletterferien am Meer bietet sich die Kroatische Insel Hvar richtiggehend an. Mit 70 km ist sie die längste und mit über 300 Sonnentagen die sonnenreichste Adria-Insel. In mehreren renommierten Reiseführern gilt Hvar gar als eine der 7 schönsten Inseln weltweit. Türkisfarbenes Meer, Olivenhaine, Lavendelfelder, die malerische Altstadt von Hvar und natürlich die Klettergebiete der Insel, die zum Teil direkt am Meer liegen und fantastische Routen in allen Schwierigkeitsgraden bieten – was will man mehr? Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Sa 12.10.2019 - Sa 19.10.2019 <br />Hvar16591Kroatien1ef9a9606202b74ad9506d91585c7d69.pngArco - Hohe Wände im Sarcatalhttp://www.outdoorkurse.ch/16610/arco-hohe-waende-im-sarcatal/So 13.10.2019 - Fr 18.10.2019 <br />Hohe Wände im Sarcatal Schon lange gehört Arco zu den Topdestinationen für Kletterer, Mountainbiker und Windsurfer. Jede neue Ausgabe des Kletterführers wird immer dicker und die Möglichkeiten sind gigantisch. Je nach Temperatur warten Wände in der Höhe, am Schatten oder voll in der Sonne auf uns, alle in bestem Kalk. Am Abend wartet die Piazza von Arco mit dem legendären Gelati-Stand auf uns… Programm 1. Tag Reise mit Minibus nach Arco und Ausbildug im Klettergarten 2.-5. Tag Klettern an den hohen Wänden im Sarcatal 6. Tag Ausklettern im Klettergarten und Heimreise AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 2: gute Routenwahl, 3 x 3 Check, Gelände einschätzen sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten erlauben es dir selbständig länger Plaisirrouten zu klettern. Stufe 3: Trad Climbing, intensives Anwenden von Klemmkeilen und Friends. Improvisierte Standplätze. ANFORDERUNGEN 5a/b im Vorstieg, Klettertouren 1 empfohlen$ PREIS CHF 1380.- GRUPPENGRÖSSE Kleingruppe mit 4-6 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation, Ausbildung durch dipl. Bergführer, 5 Übernachtungen mit Frühstück,Gruppenmaterial und YOYO-Kursunterlagen Exklusiv: Reisekosten ab Treffpunkt ca. CHF 140.- bis CHF 200.-, Abendessen und GetränkeHohe Wände im Sarcatal Schon lange gehört Arco zu den Topdestinationen für Kletterer, Mountainbiker und Windsurfer. Jede neue Ausgabe des Kletterführers wird immer dicker und die Möglichkeiten sind gigantisch. Je nach Temperatur warten Wände in der Höhe, am Schatten oder voll in der Sonne auf uns, alle in bestem Kalk. Am Abend wartet die Piazza von Arco mit dem legendären Gelati-Stand auf uns… Programm 1. Tag Reise mit Minibus nach Arco und Ausbildug im Klettergarten 2.-5. Tag Klettern an den hohen Wänden im Sarcatal 6. Tag Ausklettern im Klettergarten und Heimreise AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 2: gute Routenwahl, 3 x 3 Check, Gelände einschätzen sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten erlauben es dir selbständig länger Plaisirrouten zu klettern. Stufe 3: Trad Climbing, intensives Anwenden von Klemmkeilen und Friends. Improvisierte Standplätze. ANFORDERUNGEN 5a/b im Vorstieg, Klettertouren 1 empfohlen$ PREIS CHF 1380.- GRUPPENGRÖSSE Kleingruppe mit 4-6 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation, Ausbildung durch dipl. Bergführer, 5 Übernachtungen mit Frühstück,Gruppenmaterial und YOYO-Kursunterlagen Exklusiv: Reisekosten ab Treffpunkt ca. CHF 140.- bis CHF 200.-, Abendessen und GetränkeSo 13.10.2019 - Fr 18.10.2019 <br />Arco16610ItalienKletterferien in Cala Gononehttp://www.outdoorkurse.ch/16592/kletterferien-in-cala-gonone/Sa 19.10.2019 - Sa 26.10.2019 <br />Umgeben vom türkisfarbenen Meer beeindruckt die italienische Insel mit ihrer abwechslungsreichen, rauen Schönheit: Felsige Küsten umranden ein eindrucksvolles Bergmassiv, durchzogen von tiefen Schluchten. Wir entdecken herrliche Kalksteinwände mit Klettereien jeder Art und in jedem Schwierigkeitsgrad. In einigen Klettergebieten hat es auch spektakuläre Mehrseillängentouren. Manche Felsen liegen direkt am Meer, sodass wir uns zwischendurch im herrlichen Wasser erfrischen können. Auch unsere Unterkunft in Cala Gonone befindet sich in unmittelbarer Meeresnähe. Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Umgeben vom türkisfarbenen Meer beeindruckt die italienische Insel mit ihrer abwechslungsreichen, rauen Schönheit: Felsige Küsten umranden ein eindrucksvolles Bergmassiv, durchzogen von tiefen Schluchten. Wir entdecken herrliche Kalksteinwände mit Klettereien jeder Art und in jedem Schwierigkeitsgrad. In einigen Klettergebieten hat es auch spektakuläre Mehrseillängentouren. Manche Felsen liegen direkt am Meer, sodass wir uns zwischendurch im herrlichen Wasser erfrischen können. Auch unsere Unterkunft in Cala Gonone befindet sich in unmittelbarer Meeresnähe. Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Sa 19.10.2019 - Sa 26.10.2019 <br />Sardinien16592Italien1e02030c297b02c88087a1b18c27eff8.pngSizilien - Klettern am Fusse des Ätnahttp://www.outdoorkurse.ch/16611/sizilien-klettern-am-fusse-des/So 17.02.2019 - Sa 23.02.2019 <br />So 10.11.2019 - Sa 16.11.2019 <br />Klettern am Fusse des Ätna Sizilien ist nicht Italien und umgekehrt. Sizilien ist anders. Ein modernes Land mit uralten und lebendig gebliebenen Traditionen, ein Land mit vielen Gesichtern. Schon Griechen und Römer rangen mit Karthagern um den Besitz der Insel. Heute wird das Leben nicht unwesentlich vom immer noch aktiven Vulkan Aetna mitgeprägt. Schon bald nach unserer Ankunft klettern wir in den bestens abgesicherten Kalkrouten oberhalb unserer Appartements. Kilometerlange Felsriegel, verschwenderisch bestückt mit Sintern, Löchern und wasserzerfressenem Kalk erfreuen das Kletterherz. Und das ganze unter südlicher Sonne und an einer malerischen Küste! Programm 1. Tag Flug Zürich–Palermo. Mit Mietauto zur Unterkunft, je nach Ankunftszeit kann noch geklettert werden. 2. – 6. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren rund um San Vito lo Capo. Nachtessen werden wir in den verschiedenen typisch Italienischen Restaurants von San Vito lo Capo mit Sicht aufs Meer. 7. Tag Je nach Rückflug nach Zürich kann noch im Gebiet geklettert werden. INHALT / ZIEL Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkttaktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert....Klettern am Fusse des Ätna Sizilien ist nicht Italien und umgekehrt. Sizilien ist anders. Ein modernes Land mit uralten und lebendig gebliebenen Traditionen, ein Land mit vielen Gesichtern. Schon Griechen und Römer rangen mit Karthagern um den Besitz der Insel. Heute wird das Leben nicht unwesentlich vom immer noch aktiven Vulkan Aetna mitgeprägt. Schon bald nach unserer Ankunft klettern wir in den bestens abgesicherten Kalkrouten oberhalb unserer Appartements. Kilometerlange Felsriegel, verschwenderisch bestückt mit Sintern, Löchern und wasserzerfressenem Kalk erfreuen das Kletterherz. Und das ganze unter südlicher Sonne und an einer malerischen Küste! Programm 1. Tag Flug Zürich–Palermo. Mit Mietauto zur Unterkunft, je nach Ankunftszeit kann noch geklettert werden. 2. – 6. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren rund um San Vito lo Capo. Nachtessen werden wir in den verschiedenen typisch Italienischen Restaurants von San Vito lo Capo mit Sicht aufs Meer. 7. Tag Je nach Rückflug nach Zürich kann noch im Gebiet geklettert werden. INHALT / ZIEL Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkttaktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert....So 17.02.2019 - Sa 23.02.2019 <br />So 10.11.2019 - Sa 16.11.2019 <br />Sizilien16611Italiena4f1212fc1fce508a0707a9b7c3a7dbc.jpgCoachingwoche - Klettermekka in der Südtürkeihttp://www.outdoorkurse.ch/16593/coachingwoche-klettermekka-in-der-suedtuerkei/Sa 16.11.2019 - Sa 23.11.2019 <br />Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe eines erfahrener Kletterer, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Inzwischen schon weltbekannt ist das immer noch junge Klettergebiet Geyikbairi (übersetzt: Rehweide) im idyllischen Hinterland von Antalya. Wenige Kilometer von den Sandstränden entfernt, und doch weit ab vom Tourismus, erwartet uns ein riesiges Potential an erstklassigen Felsen. Die Bungalows befinden sich inmitten von Wiesen und Wäldern und alle Klettergebiete sind innert Kürze zu Fuss erreichbar. Nicht verpassen sollte man den lokalen Markt mit seinen vielen Spezialitäten. Hier kann man sich mit türkischem Tee und Gözlemes so richtig verwöhnen lassen.Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe eines erfahrener Kletterer, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Inzwischen schon weltbekannt ist das immer noch junge Klettergebiet Geyikbairi (übersetzt: Rehweide) im idyllischen Hinterland von Antalya. Wenige Kilometer von den Sandstränden entfernt, und doch weit ab vom Tourismus, erwartet uns ein riesiges Potential an erstklassigen Felsen. Die Bungalows befinden sich inmitten von Wiesen und Wäldern und alle Klettergebiete sind innert Kürze zu Fuss erreichbar. Nicht verpassen sollte man den lokalen Markt mit seinen vielen Spezialitäten. Hier kann man sich mit türkischem Tee und Gözlemes so richtig verwöhnen lassen.Sa 16.11.2019 - Sa 23.11.2019 <br />Geyikbairi16593Tuerkeib19dd5019cacffb7115ce77b99fc91f6.pngKletterwoche - Costa Blancahttp://www.outdoorkurse.ch/16594/kletterwoche-costa-blanca/Sa 23.11.2019 - Sa 30.11.2019 <br />Kaum eine Ecke am Mittelmeer verspricht auch im Winter soviel Sonne und Wärme wie die spanische Ostküste zwischen Valencia und Alicante. Zahlreiche Klettergebiete, teils mit Meeresblick, bieten Fels vom Feinsten. Die gut abgesicherten Routen in allen Schwierigkeitsgraden sind sehr vielfältig und abwechslungsreich. Das mediterrane Ambiente und eine herzhafte Paella nach dem Klettern machen deinen Spanienurlaub unvergesslich! Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Kaum eine Ecke am Mittelmeer verspricht auch im Winter soviel Sonne und Wärme wie die spanische Ostküste zwischen Valencia und Alicante. Zahlreiche Klettergebiete, teils mit Meeresblick, bieten Fels vom Feinsten. Die gut abgesicherten Routen in allen Schwierigkeitsgraden sind sehr vielfältig und abwechslungsreich. Das mediterrane Ambiente und eine herzhafte Paella nach dem Klettern machen deinen Spanienurlaub unvergesslich! Kursinhalt: Durch gezieltes Techniktraining verbesserst du deine Fähigkeiten und deinen Bewegungsfluss. Beim Ausarbeiten einer schwierigen Route erlernst du neue Bewegungen und erarbeitest Strategien für einen erfolgreichen Rotpunkt Durchstieg. Weitere Punkte sind das Auffrischen und Optimieren der persönlichen Sicherungstechnik und korrektes körperdynamisches Sichern. Wir holen dich dort ab wo du mit deinem Können stehst und bringen dich durch individuelles Coaching einen Schritt weiter!Sa 23.11.2019 - Sa 30.11.2019 <br />Xabia16594Spanienc254c86f9b7b36e297dad94c11d51a4a.pngHallenkurs - Mentales Traininghttp://www.outdoorkurse.ch/16456/hallenkurs-mentales-training/Sa 07.12.2019 <br />Oftmals hindern uns mentale Blockaden, hinderliche Glaubenssätze oder fehlendes Selbstvertrauen daran, um im entscheidenden Moment unser volles Leistungspotenzial abrufen zu können und im Flow zu klettern. Durch mentales Training kann man sich seiner persönlicher Muster und Verhaltensweisen bewusst werden und diese positiv verändern. Themen: -Hinderliche Glaubenssätze erkennen und positiv verändern -Verschiedene Atemtechniken um Ängste zu verringern und Stress abzubauen -Entspannungsübungen zur körperlichen und geistigen Entspannung -Visualisierungstechniken: negative Ereignisse verarbeiten und positive Ressourcen aktivieren -Zielsetzung -Selbstvertrauen fördern Treffpunkt 9 00 Uhr Kletterhalle O Bloc Ostermundigen Rückreise ca. 16 Uhr ab Ostermundigen Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am Fels / Klettern und Sichern im Vor-/NachstiegOftmals hindern uns mentale Blockaden, hinderliche Glaubenssätze oder fehlendes Selbstvertrauen daran, um im entscheidenden Moment unser volles Leistungspotenzial abrufen zu können und im Flow zu klettern. Durch mentales Training kann man sich seiner persönlicher Muster und Verhaltensweisen bewusst werden und diese positiv verändern. Themen: -Hinderliche Glaubenssätze erkennen und positiv verändern -Verschiedene Atemtechniken um Ängste zu verringern und Stress abzubauen -Entspannungsübungen zur körperlichen und geistigen Entspannung -Visualisierungstechniken: negative Ereignisse verarbeiten und positive Ressourcen aktivieren -Zielsetzung -Selbstvertrauen fördern Treffpunkt 9 00 Uhr Kletterhalle O Bloc Ostermundigen Rückreise ca. 16 Uhr ab Ostermundigen Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am Fels / Klettern und Sichern im Vor-/NachstiegSa 07.12.2019 <br />Bern16456Schweizb581a33a7cadd88b5806b373e083227a.pngLeonidio / Kyparissi - Silvester auf dem Peloponneshttp://www.outdoorkurse.ch/16612/leonidio-kyparissi-silvester-auf/Fr 27.12.2019 - Fr 03.01.2020 <br />Auf der griechischen Halbinsel Peloponnes Der neue griechische Kletterspot auf der ins Mittelmeer ragenden Halbinsel Peloponnes. Leonidio punktet mit seiner Ursprünglichkeit und liegt in einem fruchtbaren Tal. Beeindruckend ist der sich ergebende Blick auf die Bergkulisse im Hintergrund. Ein angenehmes Klima, ein unglaubliches Felspotential und die Herzlichkeit der Griechen überzeugen. Programm 1. Tag Flug ab Zürich nach Athen. Von dort mit Mietauto nach Leonidio. 2. – 7. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren rund um Leonidio und Kyparissi 8. Tag Heimreise von Leonidio bzw. Athen nach Zürich Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkt-Taktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. ANFORDERUNGEN 5b/c im Vorstieg. Basiskurs, Einstiegswoche oder ähnliche Ausbildung. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. PREIS CHF 1520.– GRUPPENGRÖSSE 4 – 8 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation, 7 Übernachtungen mit Frühstück. Ausbildung durch dipl. Bergführer, Gruppenmaterial und YOYO- Kursunterlagen Exklusiv: Flug ca. CHF 300.- bis CHF 500.-, Reisekosten ab Athen ca. CHF 100.- bis CHF 200.-, Abendessen, Getränke und ZwischenverpflegungAuf der griechischen Halbinsel Peloponnes Der neue griechische Kletterspot auf der ins Mittelmeer ragenden Halbinsel Peloponnes. Leonidio punktet mit seiner Ursprünglichkeit und liegt in einem fruchtbaren Tal. Beeindruckend ist der sich ergebende Blick auf die Bergkulisse im Hintergrund. Ein angenehmes Klima, ein unglaubliches Felspotential und die Herzlichkeit der Griechen überzeugen. Programm 1. Tag Flug ab Zürich nach Athen. Von dort mit Mietauto nach Leonidio. 2. – 7. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren rund um Leonidio und Kyparissi 8. Tag Heimreise von Leonidio bzw. Athen nach Zürich Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkt-Taktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. ANFORDERUNGEN 5b/c im Vorstieg. Basiskurs, Einstiegswoche oder ähnliche Ausbildung. Die folgenden Stufen bauen aufeinander auf. PREIS CHF 1520.– GRUPPENGRÖSSE 4 – 8 Personen LEISTUNGEN Inklusiv: Organisation, 7 Übernachtungen mit Frühstück. Ausbildung durch dipl. Bergführer, Gruppenmaterial und YOYO- Kursunterlagen Exklusiv: Flug ca. CHF 300.- bis CHF 500.-, Reisekosten ab Athen ca. CHF 100.- bis CHF 200.-, Abendessen, Getränke und ZwischenverpflegungFr 27.12.2019 - Fr 03.01.2020 <br />Leonidio16612Griechenland1b8371e6002694b12c3507f0614bffe8.jpg