Feed Outdoorkurse.chhttp://www.outdoorkurse.chFeed OutdoorkurseUnknownBasiskurs Outdoor Tessinhttp://www.outdoorkurse.ch/16543/basiskurs-outdoor-tessin/Sa 20.10.2018 - So 21.10.2018 <br />Klettern in der Sonnenstube Wir besuchen die bekannten Klettergebiete des Maggiatals. Der Tessinergneis ist elegant strukturiert und braucht nicht viel Kraft, dafür Gleichgewicht und Bewegungsgefühl. Die Routen sind perfekt abgesichert und das Gebiet eignet sich perfekt um die ersten Schritte am Fels zu wagen. Die vielen sonnigen, aber auch schattigen Sektoren erlauben es in jeder Jahreszeit hier zu klettern. INHALT UND ZIELE Du lernst von Grund auf alles was du zum sicheren und selbständigen Klettern wissen musst. Seilhandhabung, Sichern, Knoten, Wissenswertes zum Material. Phasen einer Kletterbewegung, Express einhängen, Seilführung im Vorstieg etc. Nach diesem Kurs kannst du selber leichte Routen im Vorstieg klettern. PROGRAMM 1. Tag Ausbildung im Klettergarten Placca di Tegna. Ausbildungsinhalte gemäss YOYO-Kurssystem. 2. Tag Besuch des Klettergarten Ponte Brolla. Ausbildungsinhalte gemäss YOYO-Kurssystem. Am Abend individuelle Rückreise ab Ponte Brolle. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Basiskurse PERSÖNLICHE AUSRÜSTUNG Kletterausrüstung Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, 3 HMS Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge 60cm, Magnesiumsack Mieten Auf Anfrage kann für Basiskurse Klettermaterial (Klettergurt, Helm, 3 Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge) beim Kursleiter gemietet werden. Preis Basiskurs (2 Tage): CHF 30.- Sonstiges Tagesrucksack, Trekking- oder Turnschuhe, Kletterhose, Sonnen- und Regenschutz, dünne Fingerhandschuhe, ev. Stirnband, Lunch für zwei Tage. Kletterführer (fakultativ): Schweiz Plaisir Süd, Verlag Filidor.Klettern in der Sonnenstube Wir besuchen die bekannten Klettergebiete des Maggiatals. Der Tessinergneis ist elegant strukturiert und braucht nicht viel Kraft, dafür Gleichgewicht und Bewegungsgefühl. Die Routen sind perfekt abgesichert und das Gebiet eignet sich perfekt um die ersten Schritte am Fels zu wagen. Die vielen sonnigen, aber auch schattigen Sektoren erlauben es in jeder Jahreszeit hier zu klettern. INHALT UND ZIELE Du lernst von Grund auf alles was du zum sicheren und selbständigen Klettern wissen musst. Seilhandhabung, Sichern, Knoten, Wissenswertes zum Material. Phasen einer Kletterbewegung, Express einhängen, Seilführung im Vorstieg etc. Nach diesem Kurs kannst du selber leichte Routen im Vorstieg klettern. PROGRAMM 1. Tag Ausbildung im Klettergarten Placca di Tegna. Ausbildungsinhalte gemäss YOYO-Kurssystem. 2. Tag Besuch des Klettergarten Ponte Brolla. Ausbildungsinhalte gemäss YOYO-Kurssystem. Am Abend individuelle Rückreise ab Ponte Brolle. AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Basiskurse PERSÖNLICHE AUSRÜSTUNG Kletterausrüstung Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, 3 HMS Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge 60cm, Magnesiumsack Mieten Auf Anfrage kann für Basiskurse Klettermaterial (Klettergurt, Helm, 3 Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge) beim Kursleiter gemietet werden. Preis Basiskurs (2 Tage): CHF 30.- Sonstiges Tagesrucksack, Trekking- oder Turnschuhe, Kletterhose, Sonnen- und Regenschutz, dünne Fingerhandschuhe, ev. Stirnband, Lunch für zwei Tage. Kletterführer (fakultativ): Schweiz Plaisir Süd, Verlag Filidor.Sa 20.10.2018 - So 21.10.2018 <br />Tessin Ponte Brolla16543Schweiz0a941ea02947ca8090eefe69e95b69a6.jpgCoachingwoche im Südenhttp://www.outdoorkurse.ch/16475/coachingwoche-im-sueden/Sa 20.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Sa 08.12.2018 - Sa 15.12.2018 <br />Sa 29.12.2018 - Sa 05.01.2019 <br />Coachingwoche Klettern - Sizilien Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe eines erfahrener Kletterer, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Treffpunkt Flughafen in Palermo, ca 18 Uhr in der Ankunftshalle bei der Kaffeebar. (Genaue Zeit wird nach der Flugbuchung angegeben) Rückreise Am Samstag nach dem Frühstück. Unterkunft Hotel mit DZ Preis CHF 1380.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial und Transfer vor Ort. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängentouren, mind. 5c / Zustiege 15`Coachingwoche Klettern - Sizilien Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe eines erfahrener Kletterer, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Treffpunkt Flughafen in Palermo, ca 18 Uhr in der Ankunftshalle bei der Kaffeebar. (Genaue Zeit wird nach der Flugbuchung angegeben) Rückreise Am Samstag nach dem Frühstück. Unterkunft Hotel mit DZ Preis CHF 1380.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial und Transfer vor Ort. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängentouren, mind. 5c / Zustiege 15`Sa 20.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Sa 08.12.2018 - Sa 15.12.2018 <br />Sa 29.12.2018 - Sa 05.01.2019 <br />Sizilien16475Schweizce698496638daa962cb5c297bdb78bcd.jpgKletterferien im Südenhttp://www.outdoorkurse.ch/16476/kletterferien-im-sueden/Sa 20.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Sa 08.12.2018 - Sa 15.12.2018 <br />Sa 29.12.2018 - Sa 05.01.2019 <br />San Vito lo Capo - Kletterparadies in Sizilien San Vito lo Capo, im Nordwesten Siziliens gelegen, ist nicht mehr nur Ausgangsort für das Naturreservat Zingaro, sondern seit Kurzem auch ein ideales Winterklettergebiet dank einer reichen Auswahl an neuen Routen in fantastischem, herrlich rauem Fels und dies bei milden Temperaturen und wenig Niederschlag. Beinahe von jedem Klettergarten aus geniesst man eine herrliche Sicht aufs Meer, die Landschaft hat einen wilden ursprünglichen Charakter mit Farben, die jedes Fotografenherz höher schlagen lassen und das Essen ist, wie meist in Italien, einfach nur köstlich. Treffpunkt Flughafen in Palermo, ca 18 Uhr in der Ankunftshalle bei der Kaffeebar. (Genaue Zeit wird nach der Flugbuchung angegeben) Rückreise Am Samstag nach dem Frühstück. Unterkunft Hotel mit DZ Preis CHF 1380.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial und Transfer vor Ort. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängenrouten, Kletterniveau ab 5a, Routenauswahl ab 4c bis 7bSan Vito lo Capo - Kletterparadies in Sizilien San Vito lo Capo, im Nordwesten Siziliens gelegen, ist nicht mehr nur Ausgangsort für das Naturreservat Zingaro, sondern seit Kurzem auch ein ideales Winterklettergebiet dank einer reichen Auswahl an neuen Routen in fantastischem, herrlich rauem Fels und dies bei milden Temperaturen und wenig Niederschlag. Beinahe von jedem Klettergarten aus geniesst man eine herrliche Sicht aufs Meer, die Landschaft hat einen wilden ursprünglichen Charakter mit Farben, die jedes Fotografenherz höher schlagen lassen und das Essen ist, wie meist in Italien, einfach nur köstlich. Treffpunkt Flughafen in Palermo, ca 18 Uhr in der Ankunftshalle bei der Kaffeebar. (Genaue Zeit wird nach der Flugbuchung angegeben) Rückreise Am Samstag nach dem Frühstück. Unterkunft Hotel mit DZ Preis CHF 1380.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial und Transfer vor Ort. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängenrouten, Kletterniveau ab 5a, Routenauswahl ab 4c bis 7bSa 20.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Sa 08.12.2018 - Sa 15.12.2018 <br />Sa 29.12.2018 - Sa 05.01.2019 <br />Sizilien16476Italien9f594298c7eb3e9ce6ab6f35a1b3c022.jpgCoachingwoche im Südenhttp://www.outdoorkurse.ch/16479/coachingwoche-im-sueden/So 21.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Coachingwoche - Finale & Oltre Finale Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Unterkunft Hotel, Doppelzimmer (Einzelzimmer mit Aufpreis von 15 € pro Nacht) Preis CHF 1280.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch dipl. BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängentouren, mind. 5c, Zustieg bis 30'Coachingwoche - Finale & Oltre Finale Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Unterkunft Hotel, Doppelzimmer (Einzelzimmer mit Aufpreis von 15 € pro Nacht) Preis CHF 1280.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch dipl. BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängentouren, mind. 5c, Zustieg bis 30'So 21.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Finale Ligure16479Italien4820357dc929b55e533641ea6ba6d12d.jpgKletterferien im Südenhttp://www.outdoorkurse.ch/16480/kletterferien-im-sueden/So 21.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Finale - Gelati und Klettern Finale gehört mit über 2500 Routen zu den grössten und bedeutendsten Klettergebieten Europas und ist etwas vom Besten, das es gibt. Die wunderschönen Kalkwände nahe der Ligurischen Küste lassen sämtliche Kletterherzen höher schlagen: Mit ihren Sintersäulen, Löchern und Leisten bieten sie alles, was man sich erträumt. Geklettert wird entweder in Finale oder im Hinterland von Albenga, in „Oltrefinale“. Nach dem Apéro am Meer oder im charmanten, mittelalterlichen Städtchen Finalborgo geniessen wir köstliches, italienisches Essen und guten Wein in den besten Osterias. Treffpunkt 8.30 Uhr BH Bern beim Kurzparking Anreise Gemeinsame Anreise mit Kleinbus ab Treffpunkt Bern Rückreise ca. um 16 Uhr in Bern Unterkunft Hotel, Doppelzimmer (Einzelzimmer mit Aufpreis) Preis CHF 1280.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch dipl. BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial. Anforderung Klettern und Sichern im Vor- und Nachstieg, mind. 5a / Zustiege bis 30`/ Wir haben eine gute Routenauswahl von 4c - 7aFinale - Gelati und Klettern Finale gehört mit über 2500 Routen zu den grössten und bedeutendsten Klettergebieten Europas und ist etwas vom Besten, das es gibt. Die wunderschönen Kalkwände nahe der Ligurischen Küste lassen sämtliche Kletterherzen höher schlagen: Mit ihren Sintersäulen, Löchern und Leisten bieten sie alles, was man sich erträumt. Geklettert wird entweder in Finale oder im Hinterland von Albenga, in „Oltrefinale“. Nach dem Apéro am Meer oder im charmanten, mittelalterlichen Städtchen Finalborgo geniessen wir köstliches, italienisches Essen und guten Wein in den besten Osterias. Treffpunkt 8.30 Uhr BH Bern beim Kurzparking Anreise Gemeinsame Anreise mit Kleinbus ab Treffpunkt Bern Rückreise ca. um 16 Uhr in Bern Unterkunft Hotel, Doppelzimmer (Einzelzimmer mit Aufpreis) Preis CHF 1280.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch dipl. BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial. Anforderung Klettern und Sichern im Vor- und Nachstieg, mind. 5a / Zustiege bis 30`/ Wir haben eine gute Routenauswahl von 4c - 7aSo 21.10.2018 - Sa 27.10.2018 <br />Finale Ligure16480Italien9bc2ed0564a75b79987901a750c1a948.jpgEinstiegswoche - Perfekter Einstieg in die Welt des Kletterns Anfängerkurse Einstiegskurse Kletterkursehttp://www.outdoorkurse.ch/16498/einstiegswoche-perfekter-einstieg-in-die/Mo 22.10.2018 - Fr 26.10.2018 <br />Zum Beispiel Glarnerland Perfekter Einstieg in die Welt des Kletterns Auf der Mettmenalp, in einem der schönst gelegenen Klettergärten der Ostschweiz beginnt unsere Einstiegswoche. Das griffige Gestein besteht aus Quarzporphyr und bietet abwechslungsreiche Wand und Plattenkletterei. Die Kletterei findet an den herumliegenden, strukturierten, haushohen Blöcken statt. Wir beginnen mit kurzen Klettergartenrouten und tasten uns nach und nach an die Klettertouren am Mattstock mit bis zu 7 Seillängen heran. Die Einstiegswoche ist eine Kombination aus Basiskurs Outdoor, Klettergarten Stufe 1 und Klettertouren Stufe 1 Wir führen die Kurse auch im Berner Oberland, Furka, und Tessin durch. Inhalt und Ziele: Nach 5 Tagen kannst du nicht nur selbständig im Vorstieg klettern sondern hast auch viel Sicherheit und Routine gewonnen. Verschiedene Klettertechniken, Taktik, Abbauen einer Route, Standplätze und Abseilen etc. Ausserdem hast du einen Einblick ins Mehrseillängenklettern erhalten. Programm: 1. Tag Ab Treffpunkt Ziegelbrücke fahren wir mit dem Auto ins Sernftal. Am Aaterästei machen wir unseren ersten Knoten und Felskontakt. Ausbildung gemäss YOYO-Kurssystem. Am Abend fahren wir weiter nach Kies-Mettmen. Von dort geht es mit der Seilbahn steil hinauf zum Garichti See. In wenigen Minuten zu Fuss erreichen wir unsere gemütliche Unterkunft 2. und 3. Tag Kletterausbildung und viel Üben und Anwenden im...Zum Beispiel Glarnerland Perfekter Einstieg in die Welt des Kletterns Auf der Mettmenalp, in einem der schönst gelegenen Klettergärten der Ostschweiz beginnt unsere Einstiegswoche. Das griffige Gestein besteht aus Quarzporphyr und bietet abwechslungsreiche Wand und Plattenkletterei. Die Kletterei findet an den herumliegenden, strukturierten, haushohen Blöcken statt. Wir beginnen mit kurzen Klettergartenrouten und tasten uns nach und nach an die Klettertouren am Mattstock mit bis zu 7 Seillängen heran. Die Einstiegswoche ist eine Kombination aus Basiskurs Outdoor, Klettergarten Stufe 1 und Klettertouren Stufe 1 Wir führen die Kurse auch im Berner Oberland, Furka, und Tessin durch. Inhalt und Ziele: Nach 5 Tagen kannst du nicht nur selbständig im Vorstieg klettern sondern hast auch viel Sicherheit und Routine gewonnen. Verschiedene Klettertechniken, Taktik, Abbauen einer Route, Standplätze und Abseilen etc. Ausserdem hast du einen Einblick ins Mehrseillängenklettern erhalten. Programm: 1. Tag Ab Treffpunkt Ziegelbrücke fahren wir mit dem Auto ins Sernftal. Am Aaterästei machen wir unseren ersten Knoten und Felskontakt. Ausbildung gemäss YOYO-Kurssystem. Am Abend fahren wir weiter nach Kies-Mettmen. Von dort geht es mit der Seilbahn steil hinauf zum Garichti See. In wenigen Minuten zu Fuss erreichen wir unsere gemütliche Unterkunft 2. und 3. Tag Kletterausbildung und viel Üben und Anwenden im...Mo 22.10.2018 - Fr 26.10.2018 <br />Glarnerland / Berner Oberland / Tessin / Furka16498Schweizffab0365c1947ce73e84cd28f760bc43.jpgKlettertouren Tessinhttp://www.outdoorkurse.ch/16513/klettertouren-tessin/Sa 27.10.2018 - So 28.10.2018 <br />Klettern in der Sonnenstube der Schweiz Besuch der bekannten Klettergebiete des Maggiatals. Der Tessinergneis ist elegant strukturiert und braucht nicht viel Kraft, dafür Gleichgewicht und Bewegungsgefühl. Über die Gneisplatten von Ponte Brolla führen auch längere Klettertouren die bestens abgesichert sind und wunderschöne Reibungsklettereien bieten. Alle Kletterfelsen sind von unserer Unterkunft in kurzer Zeit erreichbar. Programm 1. Tag Treffpunkt Gordevio. Klettertouren – Ausbildung an der Placca di Tegna 2. Tag Anwendungstour an den Gneisplatten vom Speroni di Ponte Brolla oder Rovine del Casteliere Ausbildungsprogramm gemäss bewährten YOYO-Kurssystem Stufe 1: du erhältst das seiltechnische Repertoire um einfache gut abgesicherte Routen zu klettern und über diese wieder abzuseilen. Stufe 2: gute Routenwahl, 3 x 3 Check, Gelände einschätzen sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten erlauben es dir selbständig länger Plaisirrouten zu klettern. Klettertouren Stufen 1 bis 3 Persönliche Ausrüstung Kletterausrüstung Kletterrucksack (35l), Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, Abseil-/Sicherungsgerät (z.B. Tuber), 4 – 5 HMS Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge 60cm, 1 Bandschlinge 120cm, Reepschnur 6mm oder Prusikschlinge. Magnesiumsack Sonstiges Trekking- oder leichte Bergschuhe, der Jahreszeit angepasste Bekleidung, bergtaugliche Kletterhose, Softshell- oder Faserpelzjacke, Fingerhandschuhe, Mütze, Sonnen- und Regenschutz, Lunch und Getränke für zwei Tage Kletterführer (fakultativ): Plaisir Süd, Verlag FilidorKlettern in der Sonnenstube der Schweiz Besuch der bekannten Klettergebiete des Maggiatals. Der Tessinergneis ist elegant strukturiert und braucht nicht viel Kraft, dafür Gleichgewicht und Bewegungsgefühl. Über die Gneisplatten von Ponte Brolla führen auch längere Klettertouren die bestens abgesichert sind und wunderschöne Reibungsklettereien bieten. Alle Kletterfelsen sind von unserer Unterkunft in kurzer Zeit erreichbar. Programm 1. Tag Treffpunkt Gordevio. Klettertouren – Ausbildung an der Placca di Tegna 2. Tag Anwendungstour an den Gneisplatten vom Speroni di Ponte Brolla oder Rovine del Casteliere Ausbildungsprogramm gemäss bewährten YOYO-Kurssystem Stufe 1: du erhältst das seiltechnische Repertoire um einfache gut abgesicherte Routen zu klettern und über diese wieder abzuseilen. Stufe 2: gute Routenwahl, 3 x 3 Check, Gelände einschätzen sowie der Umgang mit mobilen Sicherungsgeräten erlauben es dir selbständig länger Plaisirrouten zu klettern. Klettertouren Stufen 1 bis 3 Persönliche Ausrüstung Kletterausrüstung Kletterrucksack (35l), Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, Abseil-/Sicherungsgerät (z.B. Tuber), 4 – 5 HMS Schraubkarabiner, 1 Bandschlinge 60cm, 1 Bandschlinge 120cm, Reepschnur 6mm oder Prusikschlinge. Magnesiumsack Sonstiges Trekking- oder leichte Bergschuhe, der Jahreszeit angepasste Bekleidung, bergtaugliche Kletterhose, Softshell- oder Faserpelzjacke, Fingerhandschuhe, Mütze, Sonnen- und Regenschutz, Lunch und Getränke für zwei Tage Kletterführer (fakultativ): Plaisir Süd, Verlag FilidorSa 27.10.2018 - So 28.10.2018 <br />Tessin16513Schweiz15b9a13d14ed1e0a43f91d0845dbbcbf.jpgHallenkurs - Sturz- und Sicherungstraininghttp://www.outdoorkurse.ch/16363/hallenkurs-sturz-und-sicherungstraining/Sa 03.11.2018 <br />Es gibt nicht DAS Sicherungsgerät und es gibt nicht DEN Sicherungspartner. Vielmehr ist es ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren. Uns macht klettern nur Spass, wenn wir alles geben können auch über dem Haken! Und dir? Bist du sicher das dein Partner weich sichern kann? Bist du geübt in der Sturztechnik? Kannst du den Bereich abschätzen, wo man stürzen kann? In diesem Kurs zeigen wir dir wie einfach man Vertrauen und Sicherheit gewinnt im Stürzen und dynamisch Sichern. In einem Workshop hast du die Gelegenheit zu testen und spüren was es auf sich hat mit der Problematik: Gewichtsverhältnisse, neue Seile, Routenverlauf, Sicherungsgeräte etc... Treffpunkt 9 Uhr am Bahnhof Fribourg (Am Ausgang links am Taxi und Kurzparkplatz) Anreise Gemeinsame Weiterfahrt an den Kursort Rückreise ca. 17Uhr ab Fribourg Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern und Sichern im Vor- und NachstiegEs gibt nicht DAS Sicherungsgerät und es gibt nicht DEN Sicherungspartner. Vielmehr ist es ein Zusammenspiel von verschiedenen Faktoren. Uns macht klettern nur Spass, wenn wir alles geben können auch über dem Haken! Und dir? Bist du sicher das dein Partner weich sichern kann? Bist du geübt in der Sturztechnik? Kannst du den Bereich abschätzen, wo man stürzen kann? In diesem Kurs zeigen wir dir wie einfach man Vertrauen und Sicherheit gewinnt im Stürzen und dynamisch Sichern. In einem Workshop hast du die Gelegenheit zu testen und spüren was es auf sich hat mit der Problematik: Gewichtsverhältnisse, neue Seile, Routenverlauf, Sicherungsgeräte etc... Treffpunkt 9 Uhr am Bahnhof Fribourg (Am Ausgang links am Taxi und Kurzparkplatz) Anreise Gemeinsame Weiterfahrt an den Kursort Rückreise ca. 17Uhr ab Fribourg Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern und Sichern im Vor- und NachstiegSa 03.11.2018 <br />Fribourg16363Schweiz07f85a18de248da8494cc77ad7ec307d.jpgCoachingwoche im Südenhttp://www.outdoorkurse.ch/16477/coachingwoche-im-sueden/Sa 10.11.2018 - Sa 17.11.2018 <br />Coachingwoche - Leonidio - Griechenland Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Treffpunkt Je nach Flugplan in Athen auf dem Flughafen. Letzte Infos kurz vorher. Rückreise Je nach Flugplan am Samstag ab Athen Unterkunft Hotel Archontiko Chioti mit DZ / Frühstück Preis CHF 1480.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch dipl. BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial und Transfer vor Ort. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängentouren, mind. 5c / Zustiege 30`Coachingwoche - Leonidio - Griechenland Du kletterst regelmässig und möchtest technisch und taktisch einen Schritt weiterkommen und den nächsten Schwierigkeitsgrad erreichen. Dann ist ein Coachingkurs genau das Richtige für dich. Schwerpunkte dieser Kurse sind das Erkennen und Analysieren deiner Stärken und Schwächen mithilfe einer Videoanalyse, das Ausbouldern einer Route an deinem Kletterlimit, das Erarbeiten von Taktiken fürs On-sight- und Rotpunktklettern, sowie ein Sturz- und Sicherungstraining, denn auch die psychische Komponente gehört zu einem vollständigen Trainingsplan. In unseren Coachingkursen wirst du von einem Bergführer angeleitet, der selbst auf hohem Niveau klettert und dir die richtigen Tipps geben kann, damit du weiterkommst. Treffpunkt Je nach Flugplan in Athen auf dem Flughafen. Letzte Infos kurz vorher. Rückreise Je nach Flugplan am Samstag ab Athen Unterkunft Hotel Archontiko Chioti mit DZ / Frühstück Preis CHF 1480.- / max. 6 Teiln. pro BergführerIn Im Preis inklusive Leitung durch dipl. BergführerIn, Übernachtung mit Frühstück, Gruppenmaterial und Transfer vor Ort. Anforderung Beherrschen der Sicherungstechnik in Einseillängentouren, mind. 5c / Zustiege 30`Sa 10.11.2018 - Sa 17.11.2018 <br />Leonidio16477Griechenland276a39d90897f4fef476fae0064b4396.jpgHallenkurs - Taktikkurshttp://www.outdoorkurse.ch/16453/hallenkurs-taktikkurs/So 11.11.2018 <br /> Weiterkommen in der Vertikalen Du kletterst schon eine Weile in der Halle oder routiniert am Fels, aber kommst einfach nicht weiter. In diesem Kurs erhältst du nach einer individuellen Standortbestimmung Tipps von einem Profi. Schwerpunkt dieses Tages ist die Taktik, eine der vier Komponenten im Sportklettern. Durch das richtige taktische Angehen einer Route wirst du mit gleicher Kraft schwierigere Routen klettern können. Treffpunkt Anreise mit ÖV: 9:00 am Bahnhof Fribourg (Am Ausgang links am Taxi und Kurzparkplatz) Anreise mit PW: 9:10 im Bloczone bei der Anmeldung Rückreise ca. 16 Uhr ab Fribourg Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am Fels Weiterkommen in der Vertikalen Du kletterst schon eine Weile in der Halle oder routiniert am Fels, aber kommst einfach nicht weiter. In diesem Kurs erhältst du nach einer individuellen Standortbestimmung Tipps von einem Profi. Schwerpunkt dieses Tages ist die Taktik, eine der vier Komponenten im Sportklettern. Durch das richtige taktische Angehen einer Route wirst du mit gleicher Kraft schwierigere Routen klettern können. Treffpunkt Anreise mit ÖV: 9:00 am Bahnhof Fribourg (Am Ausgang links am Taxi und Kurzparkplatz) Anreise mit PW: 9:10 im Bloczone bei der Anmeldung Rückreise ca. 16 Uhr ab Fribourg Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am FelsSo 11.11.2018 <br />Fribourg16453Schweizb479fffa65ce88574f18059ec588a8c4.jpgKlettergarten Costa d Amalfihttp://www.outdoorkurse.ch/16515/klettergarten-costa-d-amalfi/So 11.11.2018 - Sa 17.11.2018 <br />La vita è bella! Die magische Küste am Golf von Salerno zieht seit eh und je die Schönen und Reichen aus der ganzen Welt an. Costiera Amalfitana - ist ein Zauberwort für Italianità, Küstenromantik, feines Essen, südliches Ambiente. Die historischen Dörfer und Städtchen schmiegen sich wie Schwalbennester an die Steilküste, zwischen malerischen Gärten, mediteraner Macchia und Zitronenfeldern. Noch wenig bekannt ist, dass es sich hier auch fantastisch klettern lässt – und zwar mit Blick auf Buchten und türkisblaues Meer. Der Geheimtipp bietet wasserzerfressene Platten und versinterte Überhänge mit bester Absicherung. Programm 1. Tag Flug ab Zürich-Kloten nach Neapel. Ab Neapel mit Mietauto in ca. 1.45 Std. fahrt vorbei an Pompei nach Positano zu unserer luftig gelegener Unterkunft La Selva mit direkter Sicht aufs Meer. 2. – 6. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren zum Teil direkt am Meer. 7. Tag Rückreise in die Schweiz Ausbildungsprogramm gemäss bewährten YOYO-Kurssystem Stufe 2: du lernst Rotpunkt-Taktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. Persönliche Ausrüstung Kletterausrüstung Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, 3 HMS Schraubkarabiner, Sicherungsgerät (z.B. Tuber) 1 Bandschlinge 60cm, Prusikschlinge, Magnesiumsack Sonstiges Tagesrucksack, Trekking-...La vita è bella! Die magische Küste am Golf von Salerno zieht seit eh und je die Schönen und Reichen aus der ganzen Welt an. Costiera Amalfitana - ist ein Zauberwort für Italianità, Küstenromantik, feines Essen, südliches Ambiente. Die historischen Dörfer und Städtchen schmiegen sich wie Schwalbennester an die Steilküste, zwischen malerischen Gärten, mediteraner Macchia und Zitronenfeldern. Noch wenig bekannt ist, dass es sich hier auch fantastisch klettern lässt – und zwar mit Blick auf Buchten und türkisblaues Meer. Der Geheimtipp bietet wasserzerfressene Platten und versinterte Überhänge mit bester Absicherung. Programm 1. Tag Flug ab Zürich-Kloten nach Neapel. Ab Neapel mit Mietauto in ca. 1.45 Std. fahrt vorbei an Pompei nach Positano zu unserer luftig gelegener Unterkunft La Selva mit direkter Sicht aufs Meer. 2. – 6. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren zum Teil direkt am Meer. 7. Tag Rückreise in die Schweiz Ausbildungsprogramm gemäss bewährten YOYO-Kurssystem Stufe 2: du lernst Rotpunkt-Taktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. Persönliche Ausrüstung Kletterausrüstung Kletterschuhe, Klettergurt, Kletterhelm, 3 HMS Schraubkarabiner, Sicherungsgerät (z.B. Tuber) 1 Bandschlinge 60cm, Prusikschlinge, Magnesiumsack Sonstiges Tagesrucksack, Trekking-...So 11.11.2018 - Sa 17.11.2018 <br />Costa d Amalfi16515Italien5a6479b8e1a1a7e805bc04e29875f619.jpgXàtiva - Kletterferien in Spanienhttp://www.outdoorkurse.ch/16504/x-tiva-kletterferien-in-spanien/Sa 24.11.2018 - Sa 01.12.2018 <br />Die Stadt Xàtiva liegt malerisch eingebettet zwischen Kaki- und Orangenplantagen und ist kulturell und historisch eine der bedeutendsten Städten in der Region Costera. Die Klettersektoren um die Stadt, liegen in einer wunderschönen Landschaft, sind schnell erreichbar und bieten viel Abwechslung mit technischen und steilen Routen! Am Abend bleibt Zeit dem spanischen Rhythmus zu folgen mit Tapas und Besuch eines der vielen Restaurants! Apropos: In unseren Kletterferien kommen sowohl GenusskletterInnen wie auch ambitionierte ClimberInnen auf Ihre Kosten. Denn das fantastische an dieser Sportart ist, dass jeder in seinem Niveau klettern kann. Wir wählen die Klettersektoren so aus, dass individuelles Coaching möglich ist. Wir zeigen dir Technikübungen, dynamisches Sichern und das taktische Angehen einer Route an deinem Limit, denn wir wollen dich weiterbringen - sofern du das wünschst. Doch auch alle, welche einfach unbeschwert die schönen Klettereien in herrlichem Ambiente geniessen wollen, sind hier genau richtig!Die Stadt Xàtiva liegt malerisch eingebettet zwischen Kaki- und Orangenplantagen und ist kulturell und historisch eine der bedeutendsten Städten in der Region Costera. Die Klettersektoren um die Stadt, liegen in einer wunderschönen Landschaft, sind schnell erreichbar und bieten viel Abwechslung mit technischen und steilen Routen! Am Abend bleibt Zeit dem spanischen Rhythmus zu folgen mit Tapas und Besuch eines der vielen Restaurants! Apropos: In unseren Kletterferien kommen sowohl GenusskletterInnen wie auch ambitionierte ClimberInnen auf Ihre Kosten. Denn das fantastische an dieser Sportart ist, dass jeder in seinem Niveau klettern kann. Wir wählen die Klettersektoren so aus, dass individuelles Coaching möglich ist. Wir zeigen dir Technikübungen, dynamisches Sichern und das taktische Angehen einer Route an deinem Limit, denn wir wollen dich weiterbringen - sofern du das wünschst. Doch auch alle, welche einfach unbeschwert die schönen Klettereien in herrlichem Ambiente geniessen wollen, sind hier genau richtig!Sa 24.11.2018 - Sa 01.12.2018 <br />Valencia16504Spanien886f0c340efb17978de915d6c0a9e0a9.jpgHallenkurs - Mentales Traininghttp://www.outdoorkurse.ch/16456/hallenkurs-mentales-training/Sa 08.12.2018 <br />Oftmals hindern uns mentale Blockaden, hinderliche Glaubenssätze oder fehlendes Selbstvertrauen daran, um im entscheidenden Moment unser volles Leistungspotenzial abrufen zu können und im Flow zu klettern. Durch mentales Training kann man sich seiner persönlicher Muster und Verhaltensweisen bewusst werden und diese positiv verändern. Themen: -Hinderliche Glaubenssätze erkennen und positiv verändern -Verschiedene Atemtechniken um Ängste zu verringern und Stress abzubauen -Entspannungsübungen zur körperlichen und geistigen Entspannung -Visualisierungstechniken: negative Ereignisse verarbeiten und positive Ressourcen aktivieren -Zielsetzung -Selbstvertrauen fördern Treffpunkt 9 00 Uhr Kletterhalle O Bloc Ostermundigen Rückreise ca. 16 Uhr ab Ostermundigen Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am Fels / Klettern und Sichern im Vor-/NachstiegOftmals hindern uns mentale Blockaden, hinderliche Glaubenssätze oder fehlendes Selbstvertrauen daran, um im entscheidenden Moment unser volles Leistungspotenzial abrufen zu können und im Flow zu klettern. Durch mentales Training kann man sich seiner persönlicher Muster und Verhaltensweisen bewusst werden und diese positiv verändern. Themen: -Hinderliche Glaubenssätze erkennen und positiv verändern -Verschiedene Atemtechniken um Ängste zu verringern und Stress abzubauen -Entspannungsübungen zur körperlichen und geistigen Entspannung -Visualisierungstechniken: negative Ereignisse verarbeiten und positive Ressourcen aktivieren -Zielsetzung -Selbstvertrauen fördern Treffpunkt 9 00 Uhr Kletterhalle O Bloc Ostermundigen Rückreise ca. 16 Uhr ab Ostermundigen Preis CHF 165.- / max. 6 Teiln. pro Kletterlehrer Im Preis inklusive Kletterlehrer, Kursunterlagen, Gruppenmaterial Anforderung Regelmässiges Klettern in der Halle oder am Fels / Klettern und Sichern im Vor-/NachstiegSa 08.12.2018 <br />Bern16456Schweizf4d1fab67c3fe706badef1fc3a7bd168.jpgAlicante - Jahreswechsel im Südenhttp://www.outdoorkurse.ch/16544/alicante-jahreswechsel-im-sueden/Do 27.12.2018 - Mi 02.01.2019 <br />Topos und Tapas à la carte Alicante steht für Sonne, angenehme Temperaturen in Meeresnähe und fantastischen Kalk. Für diese perfekte Winterdestination haben wir den Ausgangsort Sella gewählt – der Klassiker und das grösste und wichtigste Klettergebiet an der Costa Blanca. Dank seiner Ausdehnung und den verschiedenen Expositionen sind wir hier nie um einen Entscheid verlegen, sei es betreffend Schwierigkeitsgraden oder Klima. Technische Fingerkraftrouten wechseln mit Platten oder steilem Gelände. Natürlich fehlen auf unserem Spanientrip auch Paella, Tapas-Bar und ein «Schwumm» im nahen Meer nicht. PROGRAMM 1. Tag Flug ab Zürich-Kloten nach Alicante. Von dort mit Mietauto in ca. 1 Std. zu unserer Unterkunft. Je nach Flug bleibt noch Zeit für einen Besuch im Klettergarten. 2. – 6. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren in und um Sella: Sella, Sierra de Toix, Guadalest, Echo Valley (es gibt ca. 30 Gebiete im Umkreis von 25 km). 7. Tag Rückflug in die Schweiz AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkt-Taktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. Klettergarten Stufen 1...Topos und Tapas à la carte Alicante steht für Sonne, angenehme Temperaturen in Meeresnähe und fantastischen Kalk. Für diese perfekte Winterdestination haben wir den Ausgangsort Sella gewählt – der Klassiker und das grösste und wichtigste Klettergebiet an der Costa Blanca. Dank seiner Ausdehnung und den verschiedenen Expositionen sind wir hier nie um einen Entscheid verlegen, sei es betreffend Schwierigkeitsgraden oder Klima. Technische Fingerkraftrouten wechseln mit Platten oder steilem Gelände. Natürlich fehlen auf unserem Spanientrip auch Paella, Tapas-Bar und ein «Schwumm» im nahen Meer nicht. PROGRAMM 1. Tag Flug ab Zürich-Kloten nach Alicante. Von dort mit Mietauto in ca. 1 Std. zu unserer Unterkunft. Je nach Flug bleibt noch Zeit für einen Besuch im Klettergarten. 2. – 6. Tag Wir klettern in den verschiedenen Sektoren in und um Sella: Sella, Sierra de Toix, Guadalest, Echo Valley (es gibt ca. 30 Gebiete im Umkreis von 25 km). 7. Tag Rückflug in die Schweiz AUSBILDUNGSPROGRAMM GEMÄSS BEWÄHRTEN YOYO-KURSSYSTEM Stufe 1: Grundausbildung damit du auf eigene Faust Klettergärten besuchen kannst. Stufe 2: du lernst Rotpunkt-Taktik und verbesserst deine persönliche Technik mit gezielten Übungen. Stufe 3: vermittelt dir die letzten Tricks und Finessen, dein Niveau wird mit Coaching und Videoanalysen nochmals verbessert. Klettergarten Stufen 1...Do 27.12.2018 - Mi 02.01.2019 <br />Alicante, Sella16544Spanien01d591ac507d94a0c69993906a2dad98.jpg