Feed Outdoorkurse.chhttp://www.outdoorkurse.chFeed OutdoorkurseUnknownSkitouren im Mattertal mit Hotelkomforthttp://www.outdoorkurse.ch/16426/skitouren-im-mattertal-mit-hotelkomfort/So 01.04.2018 <br />Man sollte sich vom Skitouren-Trubel in Zermatt oder der bekannten Haute-Route nicht täuschen lassen. Die einsamen Skitouren beginnen gleich um die Ecke. St.Niklaus ist der ideale Ausgangspunkt. Von hier erreicht man in kürzester Zeit unberührte Hochtäler - und zur Freude für uns Skitourengeher die anderswo abhanden gekommene Ruhe. Gemeinsam mit meinen Bergführerkollegen nutze ich einen Teil meiner Freizeit, unbekannte Gipfel und Abfahrten oder Anstiege zu erkunden. Nach jeder Neutour lautet unser Fazit - traumhaft schön! Im Gegensatz zu den hochmodernen Liftanlagen erleichtern nostalgische und erlebnisreiche Bergbahnen "Bähnlini" das Erreichen der Hochtäler. Programm 1.Tag Eigene Anreise nach St.Niklaus und Hotelbezug. 2. - 4.Tag Je nach Schneeverhältnissen kann der eine oder andere Startpunkt die bessere Wahl sein. Uns stehen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Anforderungen Sie sind ein sehr guter Skifahrer und beherrschen den Parallelschwung in allen Schneearten. Zum Teil steiles Gelände mit Felsstufen. Sie haben Kondition für 3-5 Stunden Aufstieg und 1000-1500 Höhenmeter. Je nach Schneelage (gewöhnlich ab ende April) kann es sein, dass die Skis am Anfang und Ende der Tour ca. 30 Minuten getragen werden müssen. Leistungen Bergführer, drei Übernachtungen im Hotel La Reserve mit Halbpension, LVS und Transfer zu den Ausgangspunkten Nicht inkl Bahnbillette ca. 80.- CHF...Man sollte sich vom Skitouren-Trubel in Zermatt oder der bekannten Haute-Route nicht täuschen lassen. Die einsamen Skitouren beginnen gleich um die Ecke. St.Niklaus ist der ideale Ausgangspunkt. Von hier erreicht man in kürzester Zeit unberührte Hochtäler - und zur Freude für uns Skitourengeher die anderswo abhanden gekommene Ruhe. Gemeinsam mit meinen Bergführerkollegen nutze ich einen Teil meiner Freizeit, unbekannte Gipfel und Abfahrten oder Anstiege zu erkunden. Nach jeder Neutour lautet unser Fazit - traumhaft schön! Im Gegensatz zu den hochmodernen Liftanlagen erleichtern nostalgische und erlebnisreiche Bergbahnen "Bähnlini" das Erreichen der Hochtäler. Programm 1.Tag Eigene Anreise nach St.Niklaus und Hotelbezug. 2. - 4.Tag Je nach Schneeverhältnissen kann der eine oder andere Startpunkt die bessere Wahl sein. Uns stehen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung. Anforderungen Sie sind ein sehr guter Skifahrer und beherrschen den Parallelschwung in allen Schneearten. Zum Teil steiles Gelände mit Felsstufen. Sie haben Kondition für 3-5 Stunden Aufstieg und 1000-1500 Höhenmeter. Je nach Schneelage (gewöhnlich ab ende April) kann es sein, dass die Skis am Anfang und Ende der Tour ca. 30 Minuten getragen werden müssen. Leistungen Bergführer, drei Übernachtungen im Hotel La Reserve mit Halbpension, LVS und Transfer zu den Ausgangspunkten Nicht inkl Bahnbillette ca. 80.- CHF...So 01.04.2018 <br />Wallis16426Schweiz522e5664f0faf441c880584c0f5b3b40.jpg